TU BRAUNSCHWEIG

Kurze Einführung über das Institut für Flugführung

Das Institut für Flugführung (IFF) wird von Prof. Dr. Ing. Peter Hecker geleitet. Zur Zeit sind ca. 50 Mitarbeiter, darunter ca. 45 wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, am IFF beschäftigt .

Unsere Forschung und Lehre befasst sich mit Prinzipien und den technischen Mitteln zur Unterstützung des Menschen bei der sicheren Führung eines Luftfahrzeugs im Gesamtkomplex Luftverkehr.

Die vielschichtigen Verfahren im Luftverkehrssystem erfordern einen hohen Integrationsgrad der bord- und bodenseitigen Unterstützungssysteme. Diese  Systeme unterliegen den höchsten Anforderungen an Sicherheit, Zuverlässigkeit und Umweltverträglichkeit.

Die tägliche Forschungsarbeit im IFF zeichnet sich durch ein breitgefächertes Spektrum an Tätigkeiten aus, welche beispielsweise flugzeugseitige Avionik- und Cockpitassistenzsysteme genauso umfasst wie Wetterdaten, Ortung und Navigation, bodenseitige Systeme der Flugsicherung, Flughäfen und Airlines. Zudem werden u.a. meteorologische Messverfahren für Luftfahrtanwendungen entwickelt, eingesetzt und bewertet.

Für die Umsetzung dieser wissenschaftlichen Zielsetzungen des Instituts sind vier Forschungsschwerpunkte formuliert, die sich gleichzeitig als Teamstruktur dienen.

  • Air Traffic Management (ATM)
  • Navigation
  • Flugführungssysteme und Flugmechanik
  • Fluggestützte Meteorologie und Messtechnik

Weitere Informationen zu den Forschungstätigkeiten und Kooperationspartnern:

  • Forschungsprojekte
  • Forschungsinfrastruktur
  • Campus Forschungsflughafen
  • Niedersächsisches Forschungszentrum Luftfahrt
  • Nationale und intenationale Kooperationspartner

       D-IBUF Alter Nasenmast

D-IBUF Flug

D-IBUF Nasenmast

Landung

 

Institut für Flugführung
Hermann-Blenk-Str. 27 - 38108 Braunschweig  - Deutschland
Tel.: ++49 - 531 - 391 - 9802

Fax.: ++49 - 531 - 391 - 9804
E-mail: iff@tu-braunschweig.de


  aktualisiert am 15.11.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang