TU BRAUNSCHWEIG

10. Workshop zu Fragen von Risiko und Sicherheit im Verkehr

SiT-Safety in Transportation

28. und 29. November 2017

Achtung: Der Veranstaltungsort wechselt! Der Workshop findet im Haus der Wissenschaft statt. Dieser Raum ist nur gut 300 m vom Altgebäude entfernt. Hinweise zur Anreise finden Sie hier.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung jedoch dringend empfohlen, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Bitte melden Sie sich bei Birgit Milius (b.milius@tu-bs.de) oder Petra Burger-Scheidlin (p.burger-scheidlin@tu-bs.de) an.

Wir danken der Firma TÜV Rheinland für die finanzielle Unterstützung der Veranstaltung, die uns die Ausgestaltung der Pausen erlaubt.

Folgende Vorträge sind bereits bestätigt; weitere Vorträge sind in Abstimmung:

Dienstag, 28. November 2017
13:00 Begrüßung
13:10 Rainer Beck (Deutsche Bahn AG): Quantitative Bewertung menschlicher Zuverlässigkeit – Grenzen der Anwendung am Beispiel Eisenbahn
13:50 Matthias Drodt (Deutsche Bahn AG): Die Cloud: Fluch oder Segen? Ein Erfahrungsbericht der Deutschen Bahn  
14:30 Jens Braband (Siemens AG): Safety & Security: Prinzipien für die Eisenbahnautomatisierung
15:10 Pause
16:00

Jörn Pachl (IfEV): Betriebliche Aspekte des automatischen Fahrens

16:40 Hendrik Schäbe (TÜV Rheinland): Automatisiertes Fahren auf Stahlrädern und Gummirädern
Mittwoch, 29. November 2017
8:30 Thomas Sasse (TÜV Rheinland): Zulassung von hochautomatisierten und autonomen Fahrzeugen – Vorschriftenüberblick Deutschland und EU
9:10 Michael Meyer zu Hörste (DLR): Rail2X – Die vernetzte Eisenbahn
9:50 Holger Last (Siemens AG): Fahrerassistenzsysteme als  erste Stufe für das autonome Fahren auf der Schiene – Stand und Ausblick
10:30 Pause
11:00 Lars Schnieder (ESE): Normung, Akkreditierung, Zertifizierung und Marktüberwachung – Qualitätsinfrastruktur zur Eigenschaftsabsicherung in Verkehrssystemen
11:40 Heinz-Peter Berg, Stephan Griebel, Birgit Milius: STAMP als Grundlage des Veränderungsmanagement für Organisationen am Beispiel der Kernkraftindsutrie
12:30 Ende der Veranstaltung



Organisation



  aktualisiert am 07.11.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang