TU BRAUNSCHWEIG

Weiterbildung am IfEV im Virtuellen Betriebslabor

In dem Labor stehen die Simulation der Stellwerke eines virtuellen Eisenbahnnetzes sowie ein Führerstandssimulator zur Verfügung. Die Simulationen sind flexibel einsetzbar und ermöglichen es, den Umfang wie auch den Schwierigkeitsgrad der Übungen auf das Vorwissen der Kursteilnehmer auszurichten.

Die Simulationen werden bereits mit großem Erfolg in der universitären Lehre eingesetzt. Sie erlauben den Studierenden, theoretisches Wissen anzuwenden und  praxisnahe betriebliche Aufgaben selbständig zu lösen. Diese Vorteile können wir nun auch für die Weiterbildung anbieten.

Neben den Standardkursen (zu festen Terminen sowie auch als geschlossene Angebote flexibel buchbar), können wir auch Kurse auf Ihre Bedürfnisse anpassen.

Unsere Standardkurse

Unsere Standardkurse verstehen sich als offene Angebote und werden zu festen Terminen durchgeführt. Sie können aber auch zu anderen Zeiten und als firmeninterne Angebote gebucht werden. Eine Anpassung der Kursinhalte bei speziellen Schulungswünschen ist selbstverständlich möglich.

Jeder Kurs wird durch qualifizierte Mitarbeiter betreut, die jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Die erfolgreiche Teilnahme am Kurs wird bescheinigt.

Grundkurs „Einführung in den Eisenbahnbetrieb“

  • speziell für Personen ohne eisenbahnbetriebliche Vorkenntnisse
  • theoretische Wissensvermittlung und Übungen im Labor (Stellwerkssimulator & Führerstandssimulator)
  • bis zu 5 Personen
  • Dauer 8 h

Aufbaukurs „Bahnbetrieb sichern und steuern“

  • Schulung am Stellwerkssimulator
  • kurze theoretische Einführung
  • Behandlung von Regel- und Störungsfällen des Bahnbetriebs in der Simulation
  • bis zu 4 Personen
  • Dauer 4 h

Aufbaukurs „Züge fahren“

  • Schulung im Führerstandsimulator
  • kurze theoretische Einführung
  • bis zu 2 Personen
  • Dauer 3 h (bei 2 Teilnehmern)

Ansprechpartner

Wenn Sie Interesse an einer Nutzung des Labors für die Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter oder als Privatperson haben, rufen Sie uns an. Wir unterbreiten Ihnen gern ein Angebot.

Dipl.-Ing. Volker Kesting
Laboringenieur

Technische Universität Braunschweig
Institut für Eisenbahnwesen und Verkehrssicherung
Pockelsstraße
38106 Braunschweig

www.betriebslabor-ifev.de

Tel.  +49 531 391-94475
Fax.  +49 531 391-94455
E-Mail  ifev-betriebslabor@tu-braunschweig.de


  aktualisiert am 29.08.2016
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang