TU BRAUNSCHWEIG


Tragische Nachricht:
Werner Deutsch 4. August 1947 - 12. Oktober 2010

Über das plötzliche Ableben von Prof. Dr. Werner Deutsch sind wir tief betroffen. Die Lücke, die durch seinen Tod entstanden ist, ist sehr schwer zu schließen. Seine Stimme, so wie die Vorstellung der Referenten als auch seine wunderbar vorgetragenen Liederabend sind nicht zu ersetzen. Sprachlos bedauern wir den Verlust eines wahren Freundes und Ästheten. Die Mitglieder des Ästhetik Kolloquiums

Die Zeitenwende ist zu Ende.


   

Braunschweiger Ästhetik-Kolloquium

Wahn & Wirklichkeit I


Programm für das Wintersemester 2010/2011

Raum: TU Braunschweig, RR 58.4 (Rebenring 58)

Zeit: Donnerstags von 20.15 Uhr – 22.00 Uhr

11. November

Claus-Arthur Scheier (TU Braunschweig)
Die Vernunft, der Wahnsinn und die Moderne

25. November

Alexander Strahl (TU Braunschweig)
Täuschungen des Gesichtssinns

09. Dezember
Ort: Katharinenkirche

Udo Peil (TU Braunschweig)
und Claus-Eduard Hecker (Katharinenkirche)
Musik: Wirklichkeit und Wahrnehmung

06. Januar 2011

Dieter Welzel (HBK)
Avantgarde Kunst – Kunst von Geisteskranken?
(Anmerkungen zur Sammlung von Prinzhorn)

27. Januar 2011

Harmen Thies (TU-Braunschweig)
Architektur als Zeichnung: Piranesi

03. Februar

Till Kinzel (TU Braunschweig)
Melancholie

10. Februar

Andreas Melcher (HBK)
Maria Habekost (HBK)
ODEM - Ein experimenteller Kurzfilm

Programm als PDF

 

 

Organisation: Werner Deutsch
Institut für Psychologie
und Jochen Hinz
Institut für Pädagogische Psychologie
Information: Alexander Strahl
IFdN: Physikdidaktik 

a.strahl@tu-bs.de

 

Kurzinformation:

In diesem und dem folgenden Semester beschäftigt sich das Braunschweiger Ästhetikkolloquium mit dem Thema „ Wahn und Wirklichkeit“. Die Beiträge kommen wie gewohnt aus unterschiedlichen Disziplinen, wie der Philosophie, der Kunstgeschichte, der Wahrnehmungsforschung und der Physik. Sie schließen auch künstlerische Darbietungen ein, wie die Vorstellung eines Experimentalfilms und die Vorführung von Klangbeispielen an der Orgel der Katharinenkirche.

 


  aktualisiert am 16.10.2014
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang