TU BRAUNSCHWEIG

Braunschweiger Ästhetik-Kolloquium

Wahn & Wirklichkeit II


Programm für das Sommersemester 2011

Raum: TU Braunschweig, RR 58.133 A (Rebenring 58) Großer Musiksaal 

Zeit: Donnerstags von 20.15 Uhr – 22.00 Uhr

14. April

Rainer Wilke, TU-Braunschweig
Arnold Schering: „Beethoven in neuer Deutung“ oder die Wirklichkeit der musikalischen Analyse

05. Mai

Martin Weller, Staatsorchester Braunschweig
„Eugène Delacroix: ‚Die Freiheit führt das Volk‘; Eine Bilderkonzeption von Allegorie und Realität“

19. Mai

Wolfgang Wehrstedt, Hochschule Bremen
„Johann Amos Comenius: Das Labyrinth der Welt und das Paradies des Herzen“

16. Juni

Exkursion nach Liebenburg
„Gerd Winners Wirkungsstätte“

23. Juni

Cord Berghahn, TU-Braunschweig
„Der Wahn vom Gesamtkunstwerk: Richard Wagner“

07. Juli

Manfred Trojahn, Uni Düsseldorf
„Erzählung in der Oper als fiktionales Psychogramm“

Achtung: Fällt aus!!! - Wegen Krankheit.

Programm als PDF

 

Jochen Hinz, Rainer Wilke, Alexander Strahl

Information: a.strahl@tu-bs.de & Tel.: 0531 391 94122

 

Kurzinformation:

Das Thema „Wahn und Wirklichkeit“ wird diese Semester weitergeführt. Die Beiträge kommen dieses Mal vor allem aus dem musikalischen und musikästhetischen Bereich. Insbesondere sei auf die Exkursion hingewiesen, die uns diesmal in der Exkursionswoche, nach Liebenburg führen wird. Wir können uns somit auf interessante Vorträge freuen und hoffen auf rege Beteiligung einer motivierten Zuhörerschaft.

 

 


  aktualisiert am 09.08.2011
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang