TU BRAUNSCHWEIG

Braunschweiger Ästhetik-Kolloquium

"Schnittflächen - Begegnungen - Kontraste III"


  Programm für das Wintersemester 2018/19

Raum: TU Braunschweig, RR 58.133 A (Rebenring 58) Großer Musiksaal 

Zeit: donnerstags von 20.15 Uhr – 22.00 Uhr

Organisation: Jochen Hinz, TU Braunschweig, Fkt. 6

Kooperation: Institut für Musik und ihre Vermittlung

01. November 2018

Manfred Zieger, Braunschweig:

„Er nannte sich Alastair“ – Ein Fabelwesen in allen Künsten
15. November 2018

Michael Gallmeister, Pilten (Lettland):

Die ewige Wiederkehr – Eine unendliche Geschichte oder ein ästhetisches Problem?
29. November 2018

Walter Ackers, TU Braunschweig:

Das Geschenk des Ansehens – Der öffentliche Raum ist gebaute

Umgangsform

13. Dezember 2018

Jochen Hinz, TU Braunschweig:

Kunst wird Kommerz – Art déco
10. Januar 2019

Harmen Thies, TU Braunschweig:

Schnittfläche Romanik - Gotik
24. Januar 2019

Cord-Friedrich Berghahn, TU Braunschweig:

Goethes Faust auf dem Musiktheater


  aktualisiert am 28.09.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang