TU BRAUNSCHWEIG

Schriftenverzeichnis: Prof. Dr. Kerstin Höner

 

Monographien/Herausgebertätigkeiten:

 

Höner, K. (1992). Kinetik und Katalyse der Acyltransfer-Reaktionen des Arginins und Guanidins (nicht veröffentlichte Dissertation). Fakultät für Chemie, Universität Bielefeld.

 

Höner, K. (2000). Quantitatives Arbeiten und Motivation im Chemieunterricht – Empirische, konzeptionelle und experimentelle Beiträge, Habilitationsschrift, Universität Bielefeld.

 

Wenck, H. & Höner, K. (2001). Katalyse – Biokatalyse: Konzept – Experiment – Anwendung, Praxis Schriftenreihe Chemie, Bd. 54, Köln: Aulis Verlag.

 

Looß, M., Höner, K., Müller, R., & Theuerkauf, W. E. (Hrsg.). (2004). Naturwissenschaftlich-technischer Unterricht auf dem Weg in die Zukunft. Neue Ansätze aus Theorie und Praxis. Frankfurt am Main: Peter Lang Verlag.

 

Bader, H. J., Höner, K., Melle, I. (Hrsg.). (2004). Frankfurter Beiträge zur Didaktik der Chemie. Untersuchung des Fortbildungsverhaltens und der Fortbildungswünsche von Chemielehrerinnen und Chemielehrern. Bd. 3, Frankfurt am Main: Verlagsbuchhandlung Schutt.

 

Höner, K., Looß, M. & Müller, R. (Hrsg.). (2004). Naturwissenschaften vermitteln – Braunschweiger Beiträge zu Lehrerbildung und Fachdidaktik. Studienmaterial zu interdisziplinären Aspekten der Naturwissenschaftsdidaktiken. Bd. 1, Hamburg: LIT Verlag.

 

Höner, K. & Cervellati, R. (2004). Freie Radikale, Antioxidanzien und die oszillierende Briggs-Rauscher Reaktion. Münster: LIT-Verlag.

 

Höner, K., Looß, M. & Müller, R. (Hrsg.). (2005). Naturwissenschaften vermitteln – Braunschweiger Beiträge zu Lehrerbildung und Fachdidaktik. Naturwissenschaftlicher Unterricht – handlungsorientiert und fächerübergreifend, Bd. 2, Hamburg: LIT Verlag.

 

Höner, K., Looß, M., & Müller, R. (Hrsg.). (2006). Naturwissenschaften vermitteln – Braunschweiger Beiträge zu Lehrerbildung und Fachdidaktik. Naturwissenschaften im Unterricht – Wahrnehmung und Konstruktion. Bd. 3, Hamburg: LIT Verlag.

 

Höner, K., Looß, M. & Müller, R. (Hrsg.). (2008). Naturwissenschaften vermitteln – Braunschweiger Beiträge zu Lehrerbildung und Fachdidaktik. Crossover Naturwissenschaften – theoretische Perspektiven und praktische Anregungen für den Unterricht. Bd. 4, Hamburg: LIT Verlag.

 

Höner, K., Looß, M., Müller, R., & Preißler, I. (Hrsg.). (2013). Expedition Naturwissenschaften 1 – Beobachten, Experimentieren, Forschen mit Kindern. Braunschweig: Westermann Verlag.

 

Höner, K., Looß, M., Müller, R., & Preißler, I. (Hrsg.). (2014). Expedition Naturwissenschaften 2 – Beobachten, Experimentieren, Forschen mit Kindern. Braunschweig: Westermann Verlag.

 

Höner, K., Looß, M., Müller, R., & Strahl, A. (Hrsg.). (2016). Naturwissenschaften vermitteln: Von der frühen Kindheit bis zum Lehrerberuf. Braunschweiger Beiträge zu Lehrerbildung und Fachdidaktik, Bd. 5, Braunschweig: BoD.

 

Zeitschriftenartikel (fachdidaktisch):

 

Wenck, H. & Höner, K. (1989). Das Experiment: Ionenselektive Elektroden. Chemie in unserer Zeit, 23 (6), 207-209.

 

Wenck, H., Höner, K. & Lohrie, R. (1990). Anfertigung einer cadmiumselektiven Elektrode im Chemieunterricht. Praxis der Naturwissenschaften – Chemie in der Schule, 39, 41-42.

 

Höner, K. (1996). Mathematisierungen im Chemieunterricht – ein Motivationshemmnis?. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaft, 2 (2), 51-70.

 

Höner, K. & Wenck, H. (1997). Enzyme – Eigenschaften und Anwendung. Naturwissenschaften im Unterricht Chemie, 8, 22-31.

 

Hilgers, U., Maaßen, K., Höner, K. & Wenck, H. (1997). Thermometrische spurenanalytische Bestimmung von Kupfer(II)-Ionen als Grundlage der Ermittlung thermodynamischer Größen. Praxis der Naturwissenschaften – Chemie in der Schule, 46 (3), 22-24.

 

Höner, K. (1997). Kinetisch-katalytische Spurenanalyse am Beispiel von Mangan(II)-Ionen und Nitrilotriessigsäure – eine Unterrichtseinheit mit Experimenten. Praxis der Naturwissenschaften – Chemie in der Schule, 46 (5), 36-42.

 

Höner, K., Maaßen, K. & Wenck, H. (1997). Katalytische Spurenanalyse von Zinn(II)ionen im Chemieunterricht. Praxis der Naturwissenschaften – Chemie in der Schule, 46 (3), 25-27.

 

Höner, K. (1997). Die Anwendung einer katalysierten Indikatorreaktion für die quantitative Bestimmung von Silber- und Halogenid-Ionen. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 50 (2), 95-99.

 

Höner, K. (1997). Photometrische Bestimmung von Wasserstoffperoxid mit Leuko-Farbstoffen und Peroxidase als Katalysator. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 50 (5), 292-294.

 

Höner, K. (1997). Quantitative Glucosebestimmung mit Hilfe einer gekoppelten Enzymreaktion und Leuko-Kristallviolett. CHEMKON, 4, 195-196.

 

Höner, K. (1998). Visuell-kolorimetrische Verfolgung der Reaktion von Kristallviolett mit Natronlauge zur Ermittlung des Geschwindigkeitsgesetzes. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 51 (5), 286-288.

 

Wolf, E., Höner, K. & Wenck, H. (1998). Chemie oder Biologie? – Eine empirische Untersuchung zum Leistungskurswahlverhalten in der gymnasialen Oberstufe. Chimica didattica, 24 (2), Nr. 77, 129-150.

 

Höner, K. & Cervellati, R. (2000). La visualizzazione dell’effetto di sostanze sottrattrici di radicali liberi sulla reazione di Briggs-Rauscher. La Chimica nella Scuola XXII, 2, 48-51.

 

Höner, K. & Cervellati, R. (2000). Visualisierung des Effektes von Radikalfängern mit Hilfe einer oszillierenden Reaktion. CHEMKON, 7, 141-142.

 

Höner, K. & Greiwe, T. (2000). Chemie – nein danke? Eine empirische Untersuchung affektiver und kognitiver Aspekte des Chemieunterrichts der Sekundarstufe I in Abhängigkeit von der Jahrgangsstufe. Chimica didattica, 26 (1), Nr. 82, 25-55.

 

 

Höner, K. & Prahm, S. (2001). Bestimmung von Schwermetallionen durch Enzymhemmung. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 54 (3), 156-163.

 

Höner, K. (2001). Grüntee und Co. – antioxidative Eigenschaften von Getränken im Experiment. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 54 (6), 347-352.

 

Höner K. & Cervellati, R. (2002). Antioxidant activities of teas. – Experiments for student laboratories. The American Journal of Pharmaceutical Education, Vol. 2 (1), 37-42.

 

Höner, K. & Cervellati, R. (2002). Attività antiossidante di bevande. – Esperimenti per le scuole secondarie superiori. La Chimica nella Scuola XXIV, 1, 30-38.

 

Höner, K. (2004). Kongress der „Divisione Didattica Chimica della Società Chimica Italiana”, CHEMKON, 2, 98-99.

 

Bader, H. J., Daus, J., Höner, K., Melle, I., Neu, C., Pietzner, V., … & Schmidt, S. (2004). Untersuchung des Fortbildungsverhaltens und der Fortbildungswünsche von Chemielehrerinnen und Chemielehrern. CHEMKON, 2, 79-85.

 

Höner, K. (2005). Vom statischen zum dynamischen chemischen Gleichgewicht. Praxis der Naturwissenschaften – Chemie in der Schule, 54 (3), 18-24.

 

Höner, K., Steffensky, M., & Feuerbach, K. (2005). „Chemie ist für mich, dass man in einem Labor Experimente durchführt“ – Vorstellungen von Kindern zur Chemie. Chimica didattica, 30/95, 238-255.

 

Höner, K., & Schnieder, J. (2007). Chemie des Mundes – Kariesprophylaxe durch Enzymhemmung. Praxis der Naturwissenschaften – Chemie in der Schule, 56 (1), 50-53.

 

Heimann, R. & Höner, K. (2009). Chemische Grundkenntnisse bei Lehramtsstudierenden – eine Momentaufnahme. Praxis der Naturwissenschaften – Chemie in der Schule, 58 (2), 40-44.

 

Hilfert-Rüppell, D., Looß, M., Müller, R., Höner, K., Pietzner, V., A. Strahl, … & Gläser, E. (2009). Fehlerfrei experimentieren? – Wie Studierende ein Experiment planen. In U. Harms et al. (Hrgs.), Heterogenität erfassen – individuell fördern im Biologieunterricht (S. 196-197). Kiel.

 

Höner, K., Strahl, A., Müller, R., Eghtessad, A., Pietzner, V., Looß, M., … & Gläser, E. (2010). Das Wissenschaftsverständnis von Lehramtsstudierenden. Chimica didattica, 103, 39-66.

 

Heinrichs, J. & Höner, K. (2012). In der Sekundarstufe II kooperativ lernen – organische Chemie im Rollenspiel, Brainstorming, Fishbowl und Memory. RAAbits Chemie, 1-32.

 

Hilfert-Rüppell, D., Eghtessad, A., Looß, M. & Höner, K. (2012). Empirische Studien zum Professionalisierungsprozess in den naturwissenschaftlichen Fächern der Lehramtsstudiengänge. Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 5 (2), 157-179.

 

Hilfert-Rüppell, D., Looß, M., Klingenberg, K., Eghtessad, A., Höner, K., Müller, R., … & Pietzner, V. (2013). Scientific reasoning of prospective science teachers in designing a biological experiment. Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 6 (2), 135-154.

 

Walter, C., Eghtessad, A., & Höner, K. (2014). Benzin-Explosion in Zeitlupe – Einsatz einer Zeitlupenkamera im Chemieunterricht der 10. Jahrgangsstufe. Praxis der Naturwissenschaften – Chemie in der Schule, 63 (8), 15-18.

 

Höner, K. (2015). Expedition Naturwissenschaften – Lernen über die Natur der Naturwissenschaften in Kindertagesstätten. In C. Fischer, C. Fischer-Ontrup, F. Käpnick, F.-J. Mönks & C. Solzbacher (Hrgs.), Giftedness Across the Lifespan – Begabungsförderung von der frühen Kindheit bis ins Alter. Forder- und Förderkonzepte aus der Forschung (S. 47-66), Münster: LIT.

 

Höner, K., Strahl, A., Pietzner, V., Müller, R., Eghtessad, A., Looß, M., … & Hilfert-Rüppell, D. (2016). Aspekte des naturwissenschaftlichen Unterrichts in der Beurteilung von Lehramtsstudierenden. In K. Höner, M. Looß, R. Müller & A. Strahl (Hrgs.), Naturwissenschaften vermitteln: Von der frühen Kindheit bis zum Lehrerberuf (S. 7-24). Braunschweiger Beiträge zu Lehrerbildung und Fachdidaktik, Bd. 5, Braunschweig: BoD.

 

Strahl, A., Höner, K., Müller, R., Eghtessad, A., Pietzner, V., Looß, M., & Hilfert-Rüppell, D. (2016). Auf alle Fälle Experimente? - Vorstellungen von Lehramtsstudierenden zum naturwissenschaftlichen Unterricht und zum Einsatz von Experimenten. In K. Höner, M. Looß, R. Müller & A. Strahl (Hrgs.), Naturwissenschaften vermitteln: Von der frühen Kindheit bis zum Lehrerberuf (S. 25-58). Braunschweiger Beiträge zu Lehrerbildung und Fachdidaktik, Bd. 5, Braunschweig: BoD.

 

Höner, K., Preißler, I., Looß, M. & Müller, R. (2016). Expedition Naturwissenschaften – naturwissenschaftliche Denk- und Arbeitsweisen in der frühkindlichen Bildung vermitteln?, In K. Höner, M. Looß, R. Müller, & A. Strahl (Hrgs.), Naturwissenschaften vermitteln: Von der frühen Kindheit bis zum Lehrerberuf (S. 79-104). Braunschweiger Beiträge zu Lehrerbildung und Fachdidaktik, Bd. 5, Braunschweig: BoD.

 

Höner, K., Preißler, I., Looß, M. & Müller, R. (2016). Geschlechterunterschiede im Hinblick auf Interessen von Kindergartenkindern an Natur und Technik. In K. Höner, M. Looß, R. Müller, A. Strahl (Hrgs.), Naturwissenschaften vermitteln: Von der frühen Kindheit bis zum Lehrerberuf (S. 59-78). Braunschweiger Beiträge zu Lehrerbildung und Fachdidaktik, Bd. 5, Braunschweig: BoD.

 

Giessel, A. & Höner, K. (2016). Mathematisch-naturwissenschaftliche Talente diagnostizieren – eine Fallstudie. In K. Höner, M. Looß, R. Müller & A. Strahl (Hrgs.), Naturwissenschaften vermitteln: Von der frühen Kindheit bis zum Lehrerberuf (S. 173-200). Braunschweiger Beiträge zu Lehrerbildung und Fachdidaktik, Bd. 5, Braunschweig: BoD.

 

Baumgärtner, C. & Höner, K. (2016). Diagnose von Schülerleistungen im Chemieunterricht – eine Übersicht. In K. Höner, M. Looß, R. Müller & A. Strahl (Hrgs.), Naturwissenschaften vermitteln: Von der frühen Kindheit bis zum Lehrerberuf (S. 121-172). Braunschweiger Beiträge zu Lehrerbildung und Fachdidaktik, Bd. 5, Braunschweig: BoD.

 

Borchert, C., Eghtessad, A. & Höner, K. (2017). Möglichkeiten digitaler Unterstützung von Lehre: Die Methode des Inverted Classroom. In: J. Meßinger-Koppelt, S. Schanze, J. Groß (Hg.): Lernprozesse mit digitalen Werkzeugen unterstützen. Perspektiven aus der Didaktik naturwissenschaftlicher Fächer, Joachim Herz Stiftung Verlag, 220-230.

 

Hilfert-Rüppell, D., Eghtessad, A. & Höner, K. (2018). Interaktive Videovignetten aus naturwissenschaftlichem Unterricht. Förderung der Diagnosekompetenz von Lehramtsstudierenden hinsichtlich der Experimentierfähigkeit von Schülerinnen und Schülern. Zeitschrift für Medienpädagogik 31, 124-141.

 

Höner, K., Eghtessad, A., Hilfert-Rüppell, D., Kraeva, L. (2018). Naturwissenschaftliches Potenzial? – Diagnose von Schülerfähigkeiten zum experimentellen Problemlösen. Zeitschrift für Bagabtenförderung, im Druck

 

Dannemann, S., Meier, M., Hilfert-Rüppell, D., Kuhlemann, B., Eghtessad, A., Höner, K., Hößle, C. & Looß, M. (angenommen). Erheben und Fördern der Diagnosekompetenz von Lehramtsstudierenden durch den Einsatz von Vignetten. In: Hammann, M. & Lindner, M. (Hrsg.), Lehr- und Lernforschung in der Biologiedidaktik. StudienVerlag, Innsbruck, Wien, Bozen.

 

Höner, K., Wenzel, D. (eingereicht). Messung naturwissenschaftlich-experimenteller Problemlösefähigkeit und deren Zusammenhang mit kognitiven und nicht-kognitiven Persönlichkeitsmerkmalen von Schülerinnen und Schülern. ZfDN

 

Hilfert-Rüppell, D., Penrose, V., Höner, K., Eghtessad, A., Koch, K. & Hormann, O. (eingereicht). Studienprojekte im Praxissemester – Forschendes Lernen zur naturwissenschaftlich-experimentellen Problemlösefähigkeit von Schülerinnen und Schülern. Herausforderung Lehrer_innenbildung – Zeitschrift zur Konzeption, Gestaltung und Diskussion (HLZ)

 

Höner, K., Matis, K. & Ammon, D. (2018). Naturwissenschaftlich-experimentelle Problemlösekompetenz und deren Zusammenhang mit kognitiven Fähigkeiten im 5. Jahrgang einer Integrierten Gesamtschule, im Druck

 

Zeitschriftenartikel (fachchemisch):

 

Cervellati, R., Höner, K., Furrow, S. D., Neddens, C., Costa, S. (2001). The Briggs-Rauscher Reaction as a Test to measure the Activity of Antioxidants. Helvetica Chimica Acta, 84 (12), 3533-3547.

 

Höner, K., Cervellati, R., & Neddens, C. (2002). Measurements of the in-vitro antioxidant activity of German white wines using a novel method. European Food Research and Technology, 214, 356-360. doi: 10.1007/s00217-001-0443-4.

 

Höner, K. & Cervellati, R. (2002). Measurements of the Antioxidant Capacity of Fruits and Vegetables Using the BR Reaction Method. European Food Research and Technology, 215, 437-442. doi: 10.1007/s00217-002-0582-2.

 

Cervellati, R., Höner, K., Furrow, S. D. & Mazzanti, F. (2002). Inhibitory Effects by Antioxidants on the Oscillations of the Briggs-Rauscher Reaction in mixed EtOH/H2O Medium. Helvetica Chimica Acta, 85, 2523-2537.

 

Höner, K. & Cervellati, R. (2003). Antioxidative Kapazität von Äpfeln mit der Briggs-Rauscher Methode. Ernährungs-Umschau, 50 (1), 13-15.

 

Cervellati, R., Höner, K., Furrow, S. D., Mazzanti, F. & Costa, S. (2004). An Experimental and Mechanistic Investigation of the Complexities arising during inhibition of the Briggs-Rauscher Reaction by antioxidants. Helvetica Chimica Acta, 87, 133-155.

 

Furrow, S. D., Höner, K. & Cervellati, R. (2004). Inhibitory Effects by Ascorbic Acid on the Oscillations of the Briggs-Rauscher Reaction. Helvetica Chimica Acta, 87, 735-741.

 

Höner, K. & Cervellati, R. (2005). Evaluation of Antioxidant Activity of Spirits using two Different Free Radical Scavenging Testing Methods. Italian Journal of Food Science, 4, Vol. 17, 395-406.

 

Höner, K. & Frerichs, N. (2007). Antioxidative Kapazität verschiedener Schokoladensorten in Abhängigkeit vom Kakaogehalt. Ernährungsumschau, 54 (9), 520-525.

 

Cervellati, R, Furrow, S. D., Greco, E., Höner, K. & Venturi, L. (2010). Perturbations of an Acetone-Based Briggs-Rauscher System by α-Tocopherol (Vitamin E). Helvetica Chimica Acta, Vol. 93, 837-846.

 

 

Beiträge in Büchern:

 

Wenck, H. & Höner, K. (1994). Ionenselektive Elektroden. In W. Glöckner, W. Jansen, R. G. Weissenhorn (Hrsg.), Handbuch der experimentellen Chemie – Sekundarbereich II. Bd. 6: Elektrochemie, Köln: Aulis Verlag.

 

Höner, K. (2004). Chemielehrerfortbildungszentren – Konzeptionen, Evaluationen. In M. Looß, K. Höner, R. Müller & W. E. Theuerkauf (Hrsg.), Naturwissenschaftlich-technischer Unterricht auf dem Weg in die Zukunft. Neue Ansätze aus Theorie und Praxis (S. 159-165). Frankfurt am Main: Peter Lang Verlag.

 

Höner, K. & Parchmann, I. (2004). Bericht aus der Arbeitsgruppe: Konzeptverständnis Chemie. In M. Looß, K. Höner, R. Müller, W. E. Theuerkauf (Hrsg.), Naturwissenschaftlich-technischer Unterricht auf dem Weg in die Zukunft. Neue Ansätze aus Theorie und Praxis (S. 265-266). Frankfurt am Main: Peter Lang Verlag.

 

Höner, K. & Sittel, B. (2004). Ausgewählte Kapitel des naturwissenschaftlichen Anfangsunterrichts – Teil I: „Der Flaschengeist – Experimente rund um die Luft“. In K. Höner, M. Looß & R. Müller (Hrgs.), Naturwissenschaften vermitteln – Braunschweiger Beiträge zu Lehrerbildung und Fachdidaktik. Studienmaterial zu interdisziplinären Aspekten der Naturwissenschaftsdidaktiken (S. 115-131). Bd. 1, Hamburg: LIT Verlag.

 

Höner, K. & Käpnick, F. (2005). Naturwissenschaftliche Experimente und deren Deutung – eine Fallstudie zur Identifizierung mathematisch-naturwissenschaftlicher Begabungen. In K. Höner, M. Looß & R. Müller (Hrgs.), Naturwissenschaften vermitteln – Braunschweiger Beiträge zu Lehrerbildung und Fachdidaktik. Naturwissenschaftlicher Unterricht – handlungsorientiert und fächerübergreifend (S. 83-104). Bd. 2, Hamburg: LIT Verlag.

 

Höner, K. & Fecho, S. (2006). Chemie lebt! Animismen und fachliches Lernen am Beispiel der Chromatographie. In K. Höner, M. Looß, R. Müller (Hrgs.), Naturwissenschaften vermitteln – Braunschweiger Beiträge zu Lehrerbildung und Fachdidaktik. Naturwissenschaften im Unterricht – Wahrnehmung und Konstruktion (S. 9-26). Bd. 3, Hamburg: LIT Verlag.

 

Höner, K. & Sittel, B. (2008). Naturwissenschaftliche Perspektive zum Kerncurriculum Sachunterricht am Beispiel des Themas Luft. In K. Höner, M. Looß, R. Müller (Hrgs.), Naturwissenschaften vermitteln – Braunschweiger Beiträge zu Lehrerbildung und Fachdidaktik. Crossover Naturwissenschaften – theoretische Perspektiven und praktische Anregungen für den Unterricht (S. 81-97). Bd. 4, Hamburg: LIT Verlag.

 

Hilfert-Rüppell, D., Looß, M., Müller, R. Höner, K. Pietzner, V. Strahl, A. Eghtessad, A. ... Gläser, E. (2009). Fehlerfrei experimentieren? - Wie Studierende ein Experiment planen. In U. Harms et al. (Hrsg.), Heterogenität erfassen - individuell fördern im Biologieunterricht (S. 196-197). Kiel.

 

Höner, K. (2013). Antioxidanzien. In W. Glöckner, W. Jansen & R. G. Weissenhorn (Hrgs.), Handbuch der Experimentellen Schulchemie/Sekundarbereich II, Band 11/I: Biochemie 1: Naturstoffe, Ebsdorfergrund: Aulis Verlag Deubner & Co KG.

 

Höner, K. & Schönknecht, S. (2013). Chemie – Stärke. In K. Höner, M. Looß, R. Müller & I. Preißler (Hrgs.), Expedition Naturwissenschaften 1 – Beobachten, Experimentieren, Forschen mit Kindern. Braunschweig: Westermann Verlag.

 

Höner, K. & Böttger, A. (2014). Chemie – Fette und Zucker. In K. Höner, M. Looß, R. Müller & I. Preißler (Hrgs.), Expedition Naturwissenschaften 2 – Beobachten, Experimentieren, Forschen mit Kindern. Braunschweig: Westermann Verlag.

 

 

 Beiträge in Tagungsbänden:

 

Wenck, H., Höner, K. & Raude-Roberg, L. (1991). Chemosensoren und Biosensoren im Unterricht. In K. Wiebel (Hrsg.), Zur Didaktik der Physik und Chemie (S. 195-199), Tagung Weingarten 1990, Bd. L11, Leuchtturm-Verlag.

 

Wenck, H. & Höner, K. (1991). Katalyse – Konzept und Experiment. In Verband der Chemielehrer Österreichs (Hrsg.), Tagungsband (S. 79-126). 1. Europäischer Chemielehrerkongress, Salzburg, Naturwissenschaftliche Verlagsgesellschaft.

 

Höner, K. (1997). Erarbeitung der Reaktionskinetik unter besonderer Berücksichtigung didaktischer Probleme bei der Auswertung. In K. Wiebel (Hrsg.), Zur Didaktik der Physik und Chemie (S. 219-221), Tagung Bremen 1996, Bd. L17, Leuchtturm-Verlag.

 

Höner, K. (2001). La formazione universitaria degli insegnanti della chimica in Germania. In Tagungsband der II° Conferenza Nazionale sull’Insegnamento della Chimica della Società Chimica Italiana (S. 173-182). Pisa.

 

Cervellati, R., Höner, K., Furrow, S. D., Neddens, C. & Costa, S. (2001). The Briggs-Rauscher Reaction as a Test to measure the Activity of Antioxidants, poster accepted, Faraday Discussion 120, 10.-12.09.2001, Manchester, UK.

 

Höner, K. & Cervellati, R. (2001). Tè verde & Co. Proprietà antiossidanti di bevande. Un esperimento didattico per le scuole secondarie superiori. In Tagungsband des XII° Congresso Nazionale della Divisione di Didattica della Società Chimica Italiana (S. 28-31). Triest.

 

Höner, K. & Cervellati, R. (2001). Tè verde & Co. Proprietà antiossidanti di infusi di tè. – Un esperimento didattico per le scuole secondarie superiori. In Jahresband der Divisione di Didattica della Società Chimica Italiana (S. 25-33). Pisa.

 

Hilfert-Rüppell, D., Looß, M., Klingenberg, K., Eghtessad, A., Höner, K., Müller, R. … & Strahl, A. (2001). Cognitive proccesses of science-Teacher students in designing experiments, ESERA, Science learning and citizenship, Lyon.

 

Pietzner, V. & Höner, K. (2003). Interaktive Lernzielkontrollen - eine neue Konzeption. In Tagungsband des 94. Kongresses des Vereins zur Förderung des Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Unterrichts e.V. (S. 153). Frankfurt am Main.

 

Hilfert-Rüppell, D., Looß, M., Müller, R., Höner, K., Pietzner, V., Strahl, A., … & Gläser, E. (2009). Fehlerfrei experimentieren? Wie Studierende ein Experiment planen. In U. Harms, F. Bogner, D. Graf, H. Gropengießer, D. Krüger, J. Mayer et al. (Hrgs.), Heterogenität erfassen – individuell fördern im Biologieunterricht (S. 196-197). Internationale Tagung der FDdB, Fachsektion Didaktik der Biologie im VBiO, 21.-25.09.2009, Kiel.

 

Höner, K., Looß, M., Müller, R. & Preißler, I. (2011). Expedition Naturwissenschaften – Nature of Science in der frühkindlichen Bildung. GDCP-Schwerpunkttagung: Lehren und Lernen über die Natur der Naturwissenschaften, Wien. Abrufbar unter: Aecc.univie.ac.at/literatur/gdcpschwerpunkttagung2011/.

 

Eghtessad, A., Hilfert-Rüppell, D., Looß, M., Höner, K. & Müller, R. (2011). Professionalisierung in den naturwissenschaftlichen Fächern. Die Rolle des Studiums aus der Sicht von Lehramtsanwärtern und Referendaren. 76. Tagung der Arbeitsgruppe empirische Pädagogische Forschung (AEPF), 05.09.2011, Klagenfurt.

 

Höner, K. (2012). Gender@Unterricht – Naturwissenschaften (Schwerpunkt Chemie), TeachingGender?, Tagungsband.

 

Höner, K., Looß, M. & Müller, R. (2012). Expedition Naturwissenschaften. In MNU Tagungsband (S. S. 144). 103. Bundeskongress, Freiburg.

 

Strahl, A., Eghtessad, A., Höner, K., Müller, R., Looß, M., Hilfert-Rüppell, D., … & Klingenberg, K. (2012). Auf alle Fälle Experimente? Vorstellungen von Lehramtsstudierenden zum Einsatz von Experimenten. In S. Bernholt (Hrsg.), Inquiry-based Learning – Forschendes Lernen (S. 629-631). Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Hannover, Kiel: IPN.

 

Höner, K. (2015). Expedition Naturwissenschaften - Lernen über die Natur der Naturwissenschaften in Kindertagesstätten. In C. Fischer, C. Fischer-Ontrup, F. Käpnick, F. J. Mönks, H. Scheerer & C. Solzbacher (Hrgs.), Giftedness Across the Lifespan - Begabungsförderung von der frühen Kindheit bis ins Alter. Forder- und Förderkonzepte aus der Forschung (S. 47-66). Schriftenreihe des ICBF Münster/Nijmegen, Bd. 18, Berlin: LIT Verlag.

 

 

Lehrmaterialien:

 

Asselborn, W., Jäckel, M., & Risch. K. (Hrgs.). (2007). Chemie heute 5/6: Lehrermaterialien mit Kopiervorlagen. Bearbeitet von T. Dörfler, K. Höner, M. Ketelhut, S. Musli, C. Schwöppe, B. Sieve, … & N. Strehle. Braunschweig: Schroedel Verlag.

 

Höner, K., Looß, M., Müller, R. & Preißler, I. (Hrgs.). (2013). Expedition Naturwissenschaften 1 – Beobachten, Experimentieren, Forschen mit Kindern. Braunschweig: Westermann Verlag.

 

Höner, K., Looß, M., Müller, R. & Preißler, I. (Hrgs.). (2014). Expedition Naturwissenschaften 2 – Beobachten, Experimentieren, Forschen mit Kindern. Braunschweig: Westermann Verlag.

 

 

Poster:

Strahl, A., Eghtessad, A., Höner, K., Müller, R., Looß, M., Hilfert-Rüppell, D., … & Klingenberg, K. (2012). Auf alle Fälle Experimente? Vorstellungen von Lehramtsstudierenden zum Einsatz von Experimenten. In S. Bernholt (Hrsg.), Inquiry-based Learning – Forschendes Lernen. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Hannover.

 


  aktualisiert am 09.04.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang