TU BRAUNSCHWEIG

 

Aktuelles

    • (10/07/2018)
      Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit:
      MO 16.07. 11.00-12.00 Uhr
      DO 26.07. 11.00-12.00 Uhr
      MO 13.08. 13:00-14:00 Uhr
      DI 28.08. 14:00-15:00 Uhr
      MO 10.09. 11.00-12.00 Uhr
      DI 18.09. 14:00-15:00 Uhr
    • Sprechstunde im WiSe 2018/19:
      MO 11.00-12.00 Uhr

    • (26/06/2018) OBLIGATORISCHE STUDIENBERATUNG
    • Am DI 28.08.2018 um 12:00
    • Treffen um 12:00 in BI 97.10 (Mathematische Lernwerkstatt)
      Es wird zunächst eine allgemeine Information für Alle geben - dies dauert je nach Rückfragen 30-45 Minuten.
      Danach gibt es ggf. die Möglichkeit in Einzelgesprächen weitere Einzelheiten zu besprechen.
      Teilnahmebegrenzung: 20 Personen
    • Anmeldung über StudIP: Person Frank Förster: Terminvergabe

    Akademischer Werdegang 

    • Geboren in Tübingen.
    • Studium der Mathematik (Abschlüsse: Diplom und 1. Staatsexamen Gymnasiales Lehramt) und Physik (1. Staatsexamen) in Marburg und Freiburg.
    • Ergänzungsstudium und Erweiterungsprüfung in Pädagogik (Pädagogikum) in Freiburg.
    • Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung.
    • Referendariat am Staatlichen Studienseminar Braunschweig II (2. Staatsexamen). 
    • Seit Dezember 1992 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Didaktik der Mathematik und Elemantarmathematik der TU Braunschweig.
    • Seit 1995 Akademischer Rat.
    • Sommersemester 1997 Lehrauftrag an der Universität Linz ("Systemdynamik und DGL im MU")
    • Seit 2007 Akademischer Oberrrat.
    • Sommersemster 2007 Lehrstuhlvertretung Mathematik und ihre Didaktik an der Universität des Saarlandes (Saarbrücken) ("Elementargeometrie vom höheren Standpunkt", "Grundfragen der Mathematikdidaktik", "Modellieren")
    • Wintersemester 2008/09 Lehraufträge "Elementare Funktionen" und "Modellieren" an der Leuphana Lüneburg
    • Wintersemester 2010/11 Lehraufträge "Stochastik" und "Graphentheorie" an der Leuphana Lüneburg
    • Wintersemester 2013/14 Lehraufträge "Analysis 2" an der Leuphana Lüneburg
    • Gründungsmitglied und Sprecher des GDM Arbeitskreises "Interpretative Forschung"
    • Wintersemester 2014/15 Lehrauftrag an der Leuphana Lüneburg

    Forschungsprojekte

    • seit 2011: ViStAD - Video-Studie Analoges Denken. In Kooperation mit Daniela Aßmus (Halle) und Prof. Torsten Fritzlar (Halle) siehe Veröffentlichungen
    • seit 2005: Mathematische Lernwerkstatt für Kinder: Diagnostik und Förderung mathematischer Minder- und Hochbegabung.: Mathematische Lernwerkstatt für Kinder Projektleiter: Prof. Friedhelm Käpnick (bis 2004), Frank Förster, Wolfgang Grohmann (2005-2007), Hartmut Rehlich (seit 2008), Daniela Aßmus (2008-2012), » Webseite der Lernwerkstatt
    • 2008: Kooperationsprojekt der Lernwerkstätten Münster, Braunschweig und Lüneburg
    • seit 2002: Berufsbezogene Kognitionen, Einstellungen und subjektive Theorien von Mathematiklehrern. Projektleiter: Tietze, U.-P. Bearbeiter: Eichler, A.; Förster, F.; Guder, K. U.; Tietze, U.-P.: Teilprojekt: Subjektive Theorien von Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrern zu Anwendungen der Mathematik im Mathematikunterricht (Promotionsthema)
    • seit 2000: Analyse und Entwicklung von Materialien und Curricula zum Mathematikunterricht unter besonderer Berücksichtigung von Anwendungen der Mathematik und Spielen im Mathematikunterricht (Förster) (siehe: hier)
    • 1994-2000: Analyse und Entwicklung von Curricula zum Mathematikunterricht in der Sekundarstufe II. Projektleiter: Tietze, U.-P. in Kooperation mit Klika, M. und Wolpers, H. (Institut für Mathematik und Angewandte Informatik, Universität Hildesheim). Bearbeiter: Förster, F.; Götz, S. (Wien); Klika, M. (HI); Schroth, P.; Tietze, U.-P.; Wittmann, Gerald; Wolpers, H. (HI) (siehe: hier)

    Mitgliedschaften in Verbänden und Arbeitskreisen

    1. GDM (Gesellschaft für Didaktik der Mathematik)
    2. Arbeitskreis „Interpretative Forschung“der GDM
    3. Arbeitskreis "Problemlösen" der GDM
    4. Arbeitskreis „Mathematikunterricht und Informatik“ der GDM
    5. Arbeitskreis mathematisch begabte Kinder (Bauersfeld, Kießwetter)
    6. ISTRON (Internationale Vereinigung von Mathematikdidaktikern, Mathematikern und Mathematiklehrenden zur Förderung von Realitätsbezügen im Mathematikunterricht)
    7. MNU (Deutscher Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts e.V.)
    8. Begabtenförderung Mathematik e.V.

       

      Frank Förster

      Kontakt:

      Frank Förster
      Institut für Didaktik der Mathematik und Elementarmathematik
      Bienroder Weg 97

      (Raum 109)
      38106 Braunschweig

      Tel.: 0531 / 391 88 59
      Email: f.foerster@tu-bs.de

      » Sprechzeiten


        aktualisiert am 11.07.2018
      TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang