TU BRAUNSCHWEIG

Die AG Algebra und Diskrete Mathematik unter Leitung von Prof. Dr. Bettina Eick ist eines der vier Zentren, von denen das Computeralgebrasystem GAP betreut und fortentwickelt wird. Die folgende Tabelle listet die in Braunschweig programmierten Packages, die (in Teilen) auch auf der GAP-Homepage zu finden sind.

Titel:Kurzbeschreibung:Autor:
AcLib Bibliothek und Algorithmen für fast kristallographische Gruppen Dekimpe und Eick
Alnuth Methoden der algebraischen Zahlentheorie und ein Interface zu KANT   Assmann, Distler und Eick
AutPGroup Berechnung der Automorphismen von p-Gruppen Eick und O'Brien
AutVAbel Berechnung der Automorphismen von polyzyklischen Raumgruppen Eick
ccalgs Algorithmen für nilpotente assoziative Algebren und Koklassentheorie Eick und Moede
ClassTwoAlg Anzahlen von nilpotenten assoziativen Algebren der Klasse 2 Eick und Wesche
CoClass Bibliothek und Algorithmen für pro-p-Gruppen endlicher Koklasse Eick
Cryst Rechnen mit kristallographischen Gruppen Eick, Gähler und Nickel
Cubefree Berechnung von Gruppen kubikfreier Ordnung Dietrich
FGA Ein GAP-Package zum Rechnen mit endlich erzeugten Untergruppen freier Gruppen Sievers
Format Rechnen mit formation theoretic subgroups Eick und Wright
GalGrp Galoisgruppen bestimmter maximaler 2-Erweiterungen von Q Eick
GrpConst Konstruktion kleiner Gruppen Besche und Eick
HallPoly Berechnung von Hall-Polynomen endlich erzeugter torsionsfreier nilpotenter Gruppen Cant und Eick
LiePRing Lie p-Ringe der Ordnung höchstens p^7 Eick und Vaughan-Lee
ModIsom Automorphismen und Isomorphismen nilpotenter assoziativer Algebren Eick und Konovalov
Polenta Polyzyklische Präsentationen von Matrixgruppen Assmann
Polycyclic Algorithmen für polyzyklische Gruppen Eick und Nickel
RadiRoot Ein GAP-Package zur Radikaldarstellung der Wurzeln rationaler Polynome Distler
SmallGroups Bibliothek von Gruppen kleiner Ordnung Besche, Eick und O'Brien
SglPPow Gruppen der Ordnung 3^8 und p^7 Eick und Vaughan-Lee
TGroupIsom Isomorphieproblem für torsionsfreie nilpotente Gruppen der Hirschlänge höchstens 5 Eick und Engel

  aktualisiert am 08.02.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang