TU BRAUNSCHWEIG

Kontakt


 

Technische Universität Braunschweig
Institut für Adaptronik und Funktionsintegration (IAF)
Langer Kamp 6
D-38106 Braunschweig


Tel.: +49 531 391-2681
Fax: +49 531 391-8110

Email: iaf@tu-braunschweig.de
 


 

Anfahrt


 

 

 

Kartenausschnitt

Institut für Adaptronik und Funktionsintegration
auf dem Stadtplan Braunschweig

(ein Service der Stadt Braunschweig)

 

Mit der Bahn

Fahren Sie bis zum Braunschweiger Hauptbahnhof und verlassen das Bahnhofsgebäude in Richtung Innenstadt. Direkt vor dem Bahnhofsgebäude befindet sich die Bushaltestelle. Dort steigen Sie in einen Bus (Linie M19/419 oder 436 (Richtung Flughafen) und fahren in nordöstlicher Richtung zur Haltestelle Gliesmaroder Straße. Verlassen Sie dort den Bus und gehen Sie weiter in Fahrtrichtung des Busses über die Kreuzung Hans-Sommer-Straße. Wenden Sie sich dann nach rechts und folgen der Hans-Sommer-Straße bis zur Kreuzung mit der Straßenbezeichnung Langer Kamp, in die Sie links einbiegen. Auf der rechten Straßenseite befindet sich die Hausnummer 6. Sie finden unser Institut im 1. OG.

 

Mit dem Auto

Aus Richtung Kassel erreichen Sie Braunschweig über die Autobahn A 39. Sie biegt am Autobahn-Dreieck BS-Südwest nach Osten ab. Folgen Sie diesem Verlauf nur dann, wenn Sie von Süden in die Stadt gelangen möchten. Wir empfehlen Ihnen, am AB-Dreieck BS-Südwest geradeaus auf der mit A 391 bezeichneten Autobahn weiterzufahren. Vor dem Ölper Kreuz biegen Sie nach rechts ab zur Autobahnausfahrt BS-Hamburger-Straße. Vor dieser Ausfahrt ordnen Sie sich nach rechts ein und folgen der Hamburger Straße etwa 800 m bis zur Kreuzung Hamburger Straße mit dem Wendenring/Rebenring. Biegen Sie nach links in den Rebenring ein. Sie erreichen dann bald die Kreuzung mit dem Hagenring, über die Sie geradeaus hinwegfahren. Sie befinden sich nun in der Hans-Sommer-Straße, von der Sie an der nächsten Ampel nach links in die Straße Langer Kamp abbiegen. Nach ca. 50 m sehen Sie auf der rechten Seite die Hausnummer 6. Unser Institut befindet sich im 1. OG.

 

Aus Richtung Hannover verlassen Sie die Autobahn A 2 am Autobahnkreuz Braunschweig-Nord und biegen auf die Autobahn A 391 ab. Folgen Sie am Ölper Kreuz den Wegweisern zur Ausfahrt BS-Hamburger-Straße. Fahren Sie weiter, wie es oben ab der Autobahnausfahrt Hamburger Straße beschrieben ist.

 

Aus Richtung Berlin verlassen Sie die Autobahn an der Ausfahrt Braunschweig-Ost und fahren auf der Bundesstraße 248 in Richtung Stadtmitte durch die Vororte Volkmarode und Gliesmarode. Im Ortsteil Gliesmarode befindet sich auf der Berliner Straße eine Stadtbahntrasse, die vor der einzigen Eisenbahnbrücke dieses Straßenverlaufs nach links weggeführt wird. Nach dem Unterqueren der Eisenbahnbrücke gelangen Sie in die Hans-Sommer-Straße. Biegen Sie an der dritten Kreuzung nach rechts in die Straße Langer Kamp ein. Sie erreichen auf der rechten Seite nach ca. 50 m die Hausnummer 6, in der sich im 1. OG unser Institut befindet.


  aktualisiert am 20.05.2014
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang