TU BRAUNSCHWEIG

IAF- Aktionen und Engagement



KIWI-Forschertage Herbst 2015

Am 23.10.2015 hat das Institut für Adaptronik und Funktionsintegration im Rahmen der KIWI-Forschertage für Neugierige einen Experimentalvortrag mit dem Titel „Schwingungen im Alltag“ angeboten. 17 neugierige Schülerinnen und Schüler im Alter von 10-14 Jahren haben in zahlreichen Experimenten die Grundbegriffe der mechanischen Schwingungen spielerisch kennengelernt.

KIWI-Forschertage Herbst 2015 KIWI-Forschertage Herbst 2015





Feierstunde der Maschinenbau-Absolventen: Tag des Maschinenbaus 2015

Auch 2015 erfolgt die Organisation und Durchführung der Veranstaltung "Tag des Maschinenbaus" wieder in Kooperation zwischen IAF und der Fakultät für Maschinenbau.

 


 

Gastvorlesung in Xi'an/ China im März 2015

 

Prof. Dr.-Ing. Michael Sinapius führte auch 2015 erneut eine Gastvorlesung an der Northwestern Polytechnical University in XI‘an/China durch, die eine Partneruniversität der TU Braunschweig ist. Dieses Jahr hielt er die Vorlesung „Aktive Vibroakustik“, in die ein großer Laboranteil integriert war.

Seit 2013 Prof. Dr.-Ing. Michael Sinapius dort als Gastdozent tätig.

 


 

Exkursion zu Rolls-Royce am 20.01.2015

Im Rahmen der Lehrveranstaltung "Schwingungsmesstechnik" fand eine Exkursion statt, die die Teilnehmer des Kurses zu Rolls-Royce nach Blankenfelde-Mahlow (bei Berlin) führte.


 

 


 

Kinder-Uni-Vorlesung am 15.11.2014 im Audimax der TU Braunschweig zum Thema:

Ruhe durch Lärm – wie ist das möglich?

 

Wir wollen Maschinen schlauer machen, damit sie zum Beispiel weniger Lärm verursachen. Was wir dafür in die Maschinen einbauen, nennen wir Adaptronik. Eine normale Maschine merkt nicht, wenn sie lauter wird oder jemand gegen sie stößt. Durch Adaptronik kann die Maschine jedoch besser reagieren und dadurch kann Lärm gemindert werden, sie wird also leiser. Auch Menschen können wie adaptronische Systeme wirken.

Das gesamte Programm für 2014 ist hier einsehbar.

 

 

Zu der Kinder-Uni-Vorlesung ist am 18. November 2014 der Artikel "Lärm kann Ruhe erzeugen" in der Braunschweiger Zeitung erschienen.

Innerhalb der Reihe "Besserwisser" der Braunschweiger Zeitung - in Zusammenarbeit mit dem Haus der Wissenschaften -  wurde am 29. November 2014 mit dem Beitrag "Wie kommen Töne ins Ohr?" ein weiteres Mal zu dem Thema berichtet.

 


 

TU-DAY 2014

Am 28. Juni 2014 waren wir beim TU-DAY unter dem Motto: "Schon mal sprechende Wände gehört?" vertreten.

Bei dem Wettbewerb »Wissenschaft begreifen« – die besten Experimente TU DAY 2014 wurden wir mit dem 2. Platz bedacht.





Feierstunde der Maschinenbau-Absolventen: Tag des Maschinenbaus 2014

In enger Zusammenarbeit mit der Fakultät für Maschinenbau wurde am 26. April 2014 die Feierstunde "Tag des Maschinenbaus" in der Braunschweiger Stadthalle ausgerichtet. An­nä­hernd 1500 Absolventen und Gäste nahmen an der Absolventenfeier teil.


 



Impressionen zur SSMET 2014

Die European Conference on Spacecraft Structures, Materials and Environmental Testing (SSMET) wurde vom 01.04.-04.04.2014 im Steigenberger Parkhotel Braunschweig veranstaltet. Es nahmen 350 Raumfahrtforscher aus der ganzen Welt daran teil.

Alle zwei Jahre wird die wissenschaftliche Fachkonferenz von der europäischen Raumfahrtagentur ESA, dem französischen Raumfahrtzentrum CNES und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) veranstaltet. Seit über dreißig Jahren findet sie im Wechsel bei jeweils einer der austragenden Partnerorganisationen statt, in diesem Jahr in Braunschweig, organisiert durch das DLR.

Für eine vergrößerte Darstellung klicken Sie bitte auf die einzelnen Fotos.


  aktualisiert am 09.11.2015
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang