TU BRAUNSCHWEIG

Anmeldung für Mädchen Klasse 8-10

In der unten stehenden Tabelle findest du die Angebote für Mädchen der Klassen 8 bis 10 zum diesjährigen Zukunftstag für Mädchen und Jungen an der TU Braunschweig.

Der Anmeldezeitraum ist beendet. Falls du in die allgemeine Warteliste aufgenommen werden möchtest, wende dich bitte per E-Mail an die Koordinatorin des Zukunftstags


Institut/Einrichtung

Aktivitäten

Veranstaltungsende

Institut für Straßenwesen ISBS

ausgebucht!


Die meisten Straßen in Deutschland bestehen aus Asphalt. Dieser Baustoff soll im Rahmen des Zukunftstages analysiert werden. Dazu mischen wir im Labor Asphalt und stellen daraus Probekörper her. Anschließend zerlegen wir den Asphalt wieder in seine Bestandteile und überprüfen das enthaltene Bitumen mit konventionellen und Performance Prüfverfahren.

Gemeinsames Mittagessen in der Mensa!

Die Veranstaltung endet um ca. 12:30 Uhr. Die Schülerinnen können entweder am Institut (Beethovenstraße 51 b) oder an der Mensa 2 (Beethovenstraße 11) abgeholt werden.

Institut für Elektronische Bauelemente und Schaltungstechnik

ausgebucht!

Bau eines UKW-Radios

Gemeinsames Mittagessen in der Mensa!

Die Veranstaltung endet um ca. 15:30 Uhr bei uns am Institut (Hans-Sommer-Straße 66, 14. OG).

Gauß-IT-Zentrum (GITZ)

ausgebucht!

Wir werden mit euch eine Rallye durch die IT machen. Dabei erklären wir euch, was der Unterschied zwischen dem Rechner zu Hause und einem Rechenzentrum ist und ihr werdet bei einer kleinen Untersuchung der Innereien erfahren, was in einem PC arbeitet. Die Veranstaltung endet um 12:30 Uhr in der Hans-Sommer-Straße 65.

Kooperationsstelle Hochschulen-Gewerkschaften/AStA der TU Braunschweig

ausgebucht!


Workshop zum Thema  "Amtlich den Mund aufmachen - Interessenvertretung aus Überzeugung und als Beruf".

In der Schule gibt es die SchülerInnenvertretung, in der Hochschule den AStA und die Fachschaften. Alle sind dafür da, mitzugestalten und die Sichtweisen, Interessenlagen, Forderungen und Wünsche der SchülerInnen und Studierenden einzubringen und zu vertreten. Sie sind dafür gewählt, machen das also qua Amt. Wie funktioniert so eine amtliche Interessenvertretung? Was kann sie tun, um möglichst viel durchzusetzen? Wo gibt es BündnispartnerInnen? Und dann gibt es noch die eigene Meinung! Wie sagt man die weiter? Womit kann man Überzeugen? Nach einem Kennenlernen, ganz locker und gemütlich, sind das die Fragen, die wir zusammen klären wollen. Ganz nebenbei kann man außerdem den AStA kennenlernen und sehen, wie er arbeitet.

Gemeinsames Mittagessen in der Mensa!

Die Veranstaltung endet um ca. 13:15 Uhr. Die Schülerinnen können von der Mensa 1, Katharinenstraße, abgeholt werden.

Institut für Softwaretechnik und Fahrzeuginformatik

ausgebucht!


In lockerer und spielerischer Atmosphäre erfahrt ihr bei uns, wie eine Ampelschaltung mit echter Elektronik entwickelt werden kann. Zusätzlich werden wir Lampen entwickeln, welche nur nachts leuchten. Die Aufgaben werden in Kleingruppen mithilfe von Arduino Unos selbstständig entwickelt, sodass neben der Programmierung auch elektrische Bauteile zum Einsatz kommen und die Beispiele zum Leben erwecken.

Gemeinsames Mittagessen in der Mensa!

Die Veranstaltung findet im Raum IZ413a des Informatikzentrums statt und endet um 12:30 Uhr. Anschließend wird gemeinsam in der Mensa 1 Katharinenstraße zum Mittag gegessen. Voraussichtliches Ende gegen 13:00 Uhr.

Institut für Stahlbau

ausgebucht!

Besichtigung Labor Institut für Stahlbau

Vorführung von Versuchen

Vorstellung Berufsbild Bauingenieur/innen

12:30 Uhr vor der Mensa 2 (Beethovenstraße 11)

Institut für Programmierung und Reaktive Systeme

ausgebucht!

Nach einer kurzen Vorstellung des Instituts und des Lego-Labors bekommen die Teilnehmerinnen die Möglichkeit einen Lego Mindstorms NXT Roboter selbst zu bauen und zu programmieren. Das Programmieren findet auf sehr leicht verständliche Weise und unter Betreuung statt, sodass bereits nach kurzer Zeit erste Erfolge erzielt werden können. Es wird dabei in kleinen Gruppen (à maximal 3 Teilnehmerinnen pro Gruppe) gearbeitet.

Gemeinsames Mittagessen in der Mensa!

Die Veranstaltung endet um 13:00 Uhr am Informatikzentrum (Mühlenpfordtstraße 23, 38106 Braunschweig).

Niedersächsisches Forschungszentrum für Luftfahrt (NFL)/SFB 880

Institut für Flugantriebe und Strömungsmaschinen (IFAS)

Institut für Strömungsmechanik (ISM)

ausgebucht!

Bei uns könnt ihr Folgendes erleben:

IFAS: Wir vermitteln Eindrücke zu Themen im Bereich der Turbomaschinen-Forschung. Dazu gehören einfache Komponenten wie Lüfter und Gebläse aber auch komplexe wie Flugtriebwerke oder Dampfturbinen. Wir zeigen sowohl konstruktive Tätigkeiten, wie auch die experimentellen Schwerpunkte in unseren Versuchsanlagen.

ISM: An einem Windkanal führen die Schülerinnen selbstständig Versuche durch und erhalten so einen Einblick in das experimentelle Arbeiten in unserem Institut.
Die Veranstaltung endet um 12:00 Uhr im Foyer des NFF, Hermann-Blenk-Straße 42, 38108 Braunschweig.

Institut für Anorganische und Analytische Chemie

ausgebucht!

Bei uns werden die Schülerinnen einen Crash-Test mit Molekülen erleben. Sie werden einen Einblick in die Computerchemie und in das Arbeiten in künstlicher Atmosphäre bekommen. Zudem probieren wir eine Geheimschrift aus und erkunden einiges mehr (eigenständiges Experimentieren im Labor). Die Veranstaltung endet gegen 12:30 Uhr am Haus der Wissenschaft (Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig).

  aktualisiert am 12.04.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang