TU BRAUNSCHWEIG

Anmeldung für Jungen Klasse 8-10

In der unten stehenden Tabelle findest du die Angebote für Jungen der Klassen 8 bis 10 zum diesjährigen Zukunftstag für Mädchen und Jungen an der TU Braunschweig.

Der Anmeldezeitraum ist beendet. Falls du dich für einen Platz in einem der noch freien Angebote interessierst, wende dich bitte per E-Mail an die Koordinatorin des Zukunftstags


Institut/Einrichtung

Aktivitäten

Veranstaltungsende

Zentralstelle für Weiterbildung

ausgebucht!

Den Schülern wird die Zentralstelle für Weiterbildung mit ihren alltäglichen Aufgaben gezeigt. Außerdem wird eine kleine Führung durch die Uni gemacht. Weitere Aktivitäten werden noch geplant. Die Veranstaltung endet um 12:30 Uhr vor dem Haus der Wissenschaft Braunschweig, Pockelsstraße 11.

Geschäftsstelle der Fakultät für Maschinenbau

ausgebucht!

Entdecke, wie die Fakultät für Maschinenbau ihre Öffentlichkeitsarbeit organisiert und für ihre Studiengänge wirbt. Ein Maschinenbaustudium streben viele AbiturientInnen an, sie haben dabei jedoch die Wahl zwischen zahlreichen Unis in ganz Deutschland. Die Fakultät für Maschinenbau der TU Braunschweig wendet sich auf verschiedenen Wegen an ihre Kundschaft, also an künftige Studierende: Als Teilnehmer des Zukunftstages begutachtest Du Flyer und Anzeigen, Du vergleichst die klassischen Werbewege wie Printanzeigen oder Auftritte bei Studienmessen mit modernen Kommunikationsmitteln wie Facebook und erhältst auf diese Weise Einblicke in die spannende Welt des Hochschulmarketings. Wir freuen uns auf Dich!

WICHTIG: Dieses Angebot richtet sich NICHT an Schüler mit Interesse an Maschinenbau sondern an Interessenten des Bereichs Öffentlichkeitsarbeit und Werbung.

Die Veranstaltung endet um 12:30 Uhr. Die Schüler können zu dieser Zeit vor dem Altgebäude, Eingang von Seiten Schleinitzstraße 20, abgeholt werden.

Institut für Germanistik, Didaktik der deutschen Sprache

ausgebucht!

Lehramtsstudium Deutsch – Die Welt ist nicht genug

Eine spannende Rallye durch die Welt der Sprache und Literatur. Findet heraus, was James Bond (007) und Lehramtsstudierende gemeinsam haben. Welche Gemeinsamkeiten haben der Campus Nord und die Hollywood Studios in Los Angeles? Fragen, die auf Beantwortung drängen. Neben einer Campus-Rallye und einem Labor für Geistesblitze (Sprachforscherwerkstatt) besteht die Möglichkeit zum Austausch und Eintauchen in die Welt der Wörter und Bilder.

Die Veranstaltung endet um 12:30 Uhr am Campus Nord, Campus Pavillon, Bienroder Weg 80.

Zoologisches Institut - Abt. Zelluläre und Molekulare Neurobiologie

ausgebucht!

Die Entwicklung des Zebrafisches

Gene steuern die Entwicklung von Lebewesen. Die Schüler werden Genmaterial mit molekularen Scheren schneiden, die Bruchstücke auftrennen und auf einem Gel sichtbar machen. Sie werden in der Zebrafischhaltung abgelegte Fischeier sammeln und unter dem Mikroskop Farbstoffe in die Eier injizieren. Die Entwicklung des Zebrafischembryos wird von den Schülern am Mikroskop beobachtet, gezeichnet und fotografiert. Sie werden beobachten, wie farbstoffmarkierte Nervenzellen das Gehirn zum Leuchten bringen. Abschließend lernen die Schüler einige zellbiologische Techniken und deren Anwendung in einem modernen Biologie-Labor kennen.

Gemeinsames Mittagessen in der Mensa!

Abholung der Schüler um 13:30 Uhr vor dem Haupteingang des Biozentrums in der Spielmannstraße 7

Kooperationsstelle Hochschulen-Gewerkschaften/AStA der TU Braunschweig

ausgebucht!

Workshop zum Thema "Amtlich den Mund aufmachen - Interessenvertretung aus Überzeugung und als Beruf".

In der Schule gibt es die SchülerInnenvertretung, in der Hochschule den AStA und die Fachschaften. Alle sind dafür da, mitzugestalten und die Sichtweisen, Interessenlagen, Forderungen und Wünsche der SchülerInnen und Studierenden einzubringen und zu vertreten. Sie sind dafür gewählt, machen das also qua Amt. Wie funktioniert so eine amtliche  Interessenvertretung? Was kann sie tun, um möglichst viel durchzusetzen? Wo gibt es BündnispartnerInnen? Und dann gibt es noch die eigene Meinung! Wie sagt man die weiter? Womit kann man Überzeugen? Nach einem Kennenlernen, ganz locker und gemütlich, sind das die Fragen, die wir zusammen klären wollen. Ganz nebenbei kann man außerdem den AStA kennenlernen und sehen, wie er arbeitet.

Gemeinsames Mittagessen in der Mensa!

Die Veranstaltung endet um ca. 13:15 Uhr. Die Schüler können an der Mensa 1 (Katharinenstr.1) abgeholt werden.

Universitätsbibliothek

ausgebucht!

2 FaMI-Auszubildende (Fachangestellte für Medien und Informationsdienste – Fachrichtung Bibliothek) werden die Schüler durch den Vormittag begleiten. Nach einer Einführung in den Beruf und einem Rundgang durch die Bibliothek bieten wir noch die Möglichkeit in einigen Teams mitzuarbeiten. Die Veranstaltung endet um 12:30 Uhr in der Universitätsbibliothek - Abholung im Eingangsbereich.

Projekt teach4TU, Projektgruppe Lehre und Medienbildung

ausgebucht!

„Lernen im Team – (Ei)n Experiment in der Hochschuldidaktik“ Wir wollen dem Lernen im Team auf den Grund gehen. Wir schauen uns einzelne Phasen der Teamarbeit an. In einem (Ei-)Experiment könnt ihr dann eueren Teamgeist ausprobieren und einen kleinen Preis gewinnen. Wie steht das in Zusammenhang mit unserer Arbeit in der Hochschuldidaktik? Wir stellen euch unsere Arbeit vor und ihr könnt unser Team kennenlernen.

Gemeinsames Mittagessen in der Mensa!

Die Versanstaltung endet an der Mensa 1 (Katharinenstr.1) um 13:00 Uhr.


  aktualisiert am 12.04.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang