TU BRAUNSCHWEIG


RSS Feed News Familienbüro TU BS


13.01.2017 11:04
Jetzt anmelden: Das umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebot unserer Personalentwicklung für das 1. Halbjahr 2017 ist online

Folgende Veranstaltungen werden in der Kategorie „Gleichstellung und Familie“ angeboten:

Einführung in die Alternierende Telearbeit an der TU Braunschweig

Mittwoch, 08.02.2017, 9-16 Uhr

Anmeldeschluss: 20.01.2017

 

Vortrag und Gespräch: Vereinbarkeit von Eltern-sein und Beruf... Ein Wechselspiel aus Glück, Anspruch, Erschöpfung?

Montag, 06.03.2017 von 9-12.15 Uhr

Anmeldeschluss: 06.02.2017  

 

Demenz im Alltag - wie gehen wir damit um?

Dienstag, 07.03.2017 von 10-12 Uhr

Anmeldeschluss: 07.02.2017

 

Vortrag: Kinder brauchen "Wurzeln und Flügel" zum Großwerden: Eltern im Spannungsfeld zwischen Umsorgen und Loslassen

Donnerstag, 27.04.2017 von 10-12 Uhr

Anmeldeschluss: 30.03.2017

 

Auf der Homepage der Personalentwicklung www.tu-braunschweig.de/abt13/personalweiterbildung finden Sie weitere Informationen und den Link zum Anmeldeportal.

 




11.01.2017 13:10
Neues Programmheft der Haus der Familie GmbH erschienen

Im Haus der Familie wird halbjährig ein breites Spektrum von Einzelveranstaltungen, Workshops, fortlaufenden Kursen, Seminaren und Ferienprogrammen für Kinder und Eltern angeboten. Auch in dieser Ausgabe ist von Geburtsvorbereitung über Pilates mit Babys bis hin zu Musik- und Schwimmkursen für (Klein)kinder noch vieles weiteres dabei. Einfach mal reinschauen!
Das Programmheft kann auf der Homepage der Volkshochschule Braunschweig als PDF eingesehen werden:

https://www.vhs-braunschweig.de/vhsbraunschweig/downloads/downloadseite/HdF-GESAMT.pdf




04.01.2017 10:07
Eltern-Kind-Treffen für Studierende mit Kind im Neuen Jahr

Wer an der TU studiert und Kinder hat oder wer plant, mit Kind an der Uni zu studieren, ist herzlich zu unseren Eltern-Kind-Treffen eingeladen!  Auch im kommenden Jahr treffen wir uns in der Regel jeden letzten Freitag im Monat im Eltern-Kind-Raum im Altgebäude in der Pockelsstraße 4 (Souterrain, einfach den bunten Füßen folgen). 
Die Kinder können zusammen Spaß haben und spielen, die Eltern können sich mit anderen austauschen und ins Gespräch kommen.

Die nächsten Termine sind:

Freitag, der 27. Januar 2017 von 16 –18 Uhr

Freitag, der 24. Februar 2017 von 16 –18 Uhr

Freitag, der 31. März 2017 von 16 –18 Uhr




14.12.2016 14:09
+++ Spendenaufruf: Spielend zur familienfreundlichen Universität +++

Der Verein TUBS und Familie sammelt Spenden für eine Spiel-und Pauseninsel im Forumsgebäude.

Ziel ist es, den Kindern auf dem Campus einen angemessenen Ort zum Spielen und Toben anzubieten und den Austausch zwischen den „TU-Eltern“ zu fördern.

Der Verein möchte ein starkes und fröhliches Signal für eine familienfreundliche Universität setzen und die Familien an unserer Hochschule sichtbar machen.  

Jede Spende hilft - alle Informationen zum Projekt „Spiel- und Pauseninsel“ sind zu finden unter:
www.gemeinsam-fuer-gemeinwohl.de/pauseninsel-tubs




30.11.2016 12:16
Willkommensgespräch am 25. November 2016

Das Familienbüro bedankt sich für die zahlreiche Teilnahme am Willkommensgespräch mit dem TU-Präsidenten Prof. Dr. Jürgen Hesselbach und dem Geschäftsführer des Studentenwerks OstNiedersachsen Sönke Nimz.

Insgesamt waren 13 Babys mit ihren Eltern und Geschwistern anwesend.

Nach der Begrüßung und einer kurzen Gesprächsrunde hatten die jungen Eltern die Möglichkeit sich untereinander auszutauschen. während sich ihre Kinder gegenseitig "beschnupperten" und miteinander spielten.

Hier geht es zur Bildergalerie:

Bilderauswahl Willkommensgespräch 25.11.2016 (pdf, 3 MByte)




02.11.2016 10:56
Leitlinien für familienfreundliches Führen veröffentlicht

Im Sommer 2016 haben Akteurinnen und Akteure aus allen Statusgruppen unserer Universität Leitlinien für familienfreundliches Führen erarbeitet, die anschließend durch den Senat und das Präsidium beschlossen wurden.

Die Leitlinien richten sich an alle Professorinnen und Professoren sowie Führungskräfte aus Wissenschaft, Technik und Verwaltung der TU Braunschweig.

Alle TU-Angehörigen - unabhängig von ihrer familiären Situation - sollen eine Arbeits- und Studienkultur vorfinden, die eine Vereinbarkeit von Beruf bzw. Studium und Privatleben ermöglicht.

Kritik, Anregungen und Ideen zu den Leitlinien können gern an das Familienbüro adressiert werden. Dort werden die Rückmeldungen aufgenommen und fließen in die weitere Entwicklung der familiengerechten Hochschule mit ein.

Leitlinien als PDF-Dokument




20.10.2016 13:41
Ringveranstaltung - „Kindheit in der Region. Kind sein heute“

Am Dienstag, 25. Oktober 2016, beginnt die interdisziplinäre Ringveranstaltung zum Thema „Kindheit in der Region. Kind sein heute“. Expertinnen und Experten verschiedener Disziplinen aus Wissenschaft, Praxis und Weiterbildung geben in fünf Vorträgen Impulse und Antworten auf Fragen aktueller Lebensbedingungen von Kindern.

Auftakt der Reihe bildet der Vortrag „Lebenswelten 2016“ von Brigitte Dinkelaker von der SINUS:akademie. Sie stellt die Ergebnisse der aktuellen SINUS-Jugendstudie von 2016 „Wie ticken Jugendliche?“ vor. Was stiftet für sie Sinn? Welche Rolle spielen Mobilität, Nachhaltigkeit und digitale Medien?

Eingeladen sind pädagogische Fachkräfte aus Kindertagestätten und Schulen, Studierende, Fachschülerinnen und -schüler, Eltern sowie alle an der frühkindlichen Bildung Beteiligte und Interessierte.

Die Teilnahme an den Vorträgen ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Termine:

  • 25.10.2016: Brigitte Dinkelaker, SINUS:akademie, Berlin
    Lebenswelten 2016
  • 22.11.2016: Dr. Miriam Sitter, Stiftung Universität Hildesheim
    „Ich vermisse ihn so“ – Kinder in ihrer Trauer zuversichtlich begleiten
  • 13.12.2016: Katrin Mohr, NetzWerkstatt einfallsreich! Hannover
    Einfälle statt Abfälle!
  • 17.01.2017: Naiel Arafat, Psychotherapeut und Psychotraumatologe, Peine
    Familien mit traumatisierten Mitgliedern
  • 07.02.2017: Stefan Schaper, Medienreferent, Braunschweig
    Digitalisierung der Kindheit

 Zeit/Ort:
15:00 bis 16:30 Uhr, Haus der Kulturen, Am Nordbahnhof 1, 38106 Braunschweig




02.08.2016 10:42
Mehr Geld für Familien mit kleinem Einkommen

BMFSFJ, Pressemitteilung vom 30.06.2016
Gute Nachrichten für Familien mit kleinen Einkommen: Ab dem 1. Juli 2016 wird der Kinderzuschlag um monatlich 20 Euro auf bis zu 160 Euro pro Kind erhöht. Diese Verbesserung ist Bestandteil des Gesamtpakets Familienleistungen, das der Bundestag im letzten Jahr beschlossen hat.


http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/Presse/pressemitteilungen,did=226216.html

21.01.2016 09:21
Leitfaden zu Mutterschutz und Elternzeit im Informationsportal

Der von unserer Personalabteilung erstellte Leitfaden gibt allen Beschäftigten und Einrichtungen der TU Braunschweig einen Überblick über die wichtigsten Regelungen und Inhalte rund um das Thema Mutterschutz und Elternzeit.
Er beinhaltet neben allgemeinen Informationen (z.B. zu Mutterschutzfristen, tariflichen Auswirkungen oder Urlaubsansprüchen) auch Zusatzinformationen für wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Den Leitfaden sowie eine dazugehörige Checkliste und ein Merkblatt finden Sie im Informationsportal z.B. unter der Rubrik „Leitfäden“ der Abt. 12 oder unter dem Suchbegriff „Mutterschutz“.




15.01.2016 15:44
Notfallmappe für den Pflegefall

Mit der Notfallmappe gut vorbereitet sein:

Die Notfallmappe können Sie als PDF-Dokument abspeichern und zuhause so die wichtigsten Unterlagen für einen Not- oder Pflegefall zusammenstellen.

Außerdem finden Sie wichtige Informationen und nützliche Hinweise, zum Beispiel zu den Themen Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung, Krankenhauseinweisung oder Trauerfall.





  aktualisiert am 28.06.2016
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang