TU BRAUNSCHWEIG

Kooperationen und Partnerschaften des Instituts für Germanistik

Kooperation mit dem Kunstmuseum Wolfsburg

Seit 2006 unterstützen sich das Kunstmuseum Wolfsburg und das Institut für Germanistik gegenseitig bei diversen Vorträgen und Veranstaltungen.

Außerdem besteht die Möglichkeit, ein Praktikum im Kunstmuseum zu absolvieren.

Kooperation mit dem Braunschweiger Zentrum für Gender Studies (BZG)

In Kooperation mit dem Braunschweiger Zentrum für Gender Studies wurde die Ricarda Huch-Poetikdozentur für Frauen und Gender in der literarischen Welt eingerichtet.

Kooperation im Verbund Mittelaltergermanistik Nord

Das Institut für Germanistik kooperiert im 'Verbund Mittelaltergermanistik Nord' mit germanistischen Mediävistinnen und Mediävisten aus allen norddeutschen Bundesländern.


Partnerschaften des Instituts für Germanistik

Partnerschaft mit der HBK - Hochschule für Bildende Künste Braunschweig

Partnerschaft mit der Lessing-Akademie e.V. Wolfenbüttel

Erasmus-Institutspartnerschaft mit der Università degli studi di Napoli "L'Orientale"


Projektpartnerschaften

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Gemeinsame Projekte im "Salon Sophie Charlotte"

Universität Hildesheim, Institut für deutsche Sprache und Literatur

Forschungsprojekt mit Prof. Dr. Toni Tholen

Justus-Liebig-Universität Gießen, Institut für Germanistik

Forschungsprojekt mit Prof. Dr. Annette Simonis

Karl Franzens Universität Graz, Institut für Romanistik und Zentrum für Kulturwissenschaften

Forschungsprojekt mit Prof. Dr. Susanne Knaller

Keimyung University Daegu, German Language and Literatur

Forschungsprojekt mit Prof. Dr. Roman Lach

Literaturbüro Frankfurt am Main

Harry Oberländer: gemeinsame literarische Veranstaltunge

Literaturwerkstatt Berlin

Dr. Thomas Wohlfahrt: gemeinsame literarische Veranstaltungen

Lyrik Kabinett München

Forschungsprojekt und gemeinsame literarische Veranstalungen mit Dr. Holger Pils


  aktualisiert am 22.08.2016
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang