TU BRAUNSCHWEIG

Erfolgsfaktor Dual Career Couples

Die Förderung von Doppelkarrierepaaren (Dual Career Couples) ist ein modernes Personalmanagementinstrument zur Gewinnung und Bindung von Fach- und Führungskräften.

Für immer mehr Mitarbeiter/innen spielen gute berufliche Chancen des Lebenspartners/ der Lebenspartnerin eine wesentliche Rolle bei der Wahl des Arbeits- und Lebensortes.

Im Wettbewerb um hoch qualifiziertes Personal müssen Arbeitgeber zukünftig auch die beruflichen Einstiegsmöglichkeiten der Partnerinnen und Partner in den Blick nehmen.

Vor diesem Hintergrund hat die TU Braunschweig im Jahr der „Stadt der Wissenschaft“ 2007 das Dual Career Netzwerk Südostniedersachsen gegründet.

Von einem Netzwerk zum Thema „Dual Career Couples“ profitieren sowohl die Hochschulen als auch Unternehmen, Forschungseinrichtungen und andere Arbeitgeber der Region.

Das Dual Career Netzwerk Südostniedersachsen wurde initiiert, um bei konkreten Anfragen zur Anstellung von Partnerinnen oder Partnern einen direkten und schnellen Austausch zu ermöglichen.
Das Netzwerk kann für die Beratung und Begleitung von Dual Career Couples Kontakte zwischen Unternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Behörden, Wirtschaftsverbänden und Familienbetreuungsinstitutionen vermitteln.

Aktuell beteiligen sich 35 Mitglieder im Netzwerk DCNSON: siehe auch hier.



Kontakt

Das Dual Career Netzwerk SüdOstNiedersachsen gehört seit dem 1. Januar 2014 zur Allianz für die Region GmbH.

Bei Fragen und Informationswünschen zum Netzwerk können Sie Frau Simone Lange wie folgt kontaktieren: 

   

Anschrift:

Allianz für die Region GmbH

Frankfurter Straße 284 | 38122 Braunschwei

Email:

simone.lange@allianz-fuer-die-region.de

Telefon: 

0531/1218-138

www.dcnson.de

                                                                                          


  aktualisiert am 04.08.2014
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang