Spendenaufruf Corona Stipendium

40 Stipendien haben Sie zusätzlich realisiert! Großartig!

Hilfe für TU Studierende in Not - Vielen Dank!

Spendenkampagne der Carolo-Wilhelmina Stiftung war sehr erfolgreich

Der Nebenjob fällt weg oder die Unterstützung der Eltern, doch die Miete läuft weiter. Viele Studierende der TU Braunschweig trifft die Corona-Krise finanziell hart. Die Carolo-Wilhelmina Stiftung hilft und vergibt Stipendien an Studierende, die Corona-bedingt in finanziellen Schwierigkeiten sind und infolgedessen die Fortführung des Studiums bedroht ist. Mit den Stipendien sollen kurzfristig Finanzengpässe abgemildert werden. Damit noch mehr in notgeratende Studierende unterstützt werden können, hat die Stiftung gleichzeitig zu dieser Spendenaktion aufgerufen.

Insgesamt konnte sie Stiftung mit Ihren Spenden und aus eigenen Mitteln 101 Studierenden mit einem Stipendium in Höhe von 900 Euro unmittelbar helfen.

Vielen Dank, dass Sie mitgeholfen haben!

Spendeneingang: 36.800 Euro! Herzlichen Dank! (Stand 09. Juni 2020)

Herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spendern!

Wir sind dabei:

  • Bärbel Bartsch,
  • Holger und Sandra Blume,
  • Dipl.-Ing. (FH) Andreas Brinkmann,
  • Rolf Casper,
  • Prof. Dr. Christoph Jacob,
  • Prof. Dr.-Ing. Anke Kaysser-Pyzalla,
  • Prof. Dr. Hermann Lühr,

  • Frank Rust,
  • Isabelle Skibinski,
  • Innovationsgesellschaft Technische Universität Braunschweig mbH

und viele, viele weitere...

Weiterhin möchten wir uns bei allen Leserinnen und Lesern der Braunschweiger Zeitung herzlich bedanken, die über die Aktion "Das Goldene Herz" die Studierenden der TU Braunschweig mit einer Spende unterstützt haben!

Und unser Dank gilt allen Spenderinnen und Spendern, die die Stiftung über den Braunschweigischen Hochschulbund e.V. unterstützen!

Henning Karsten, M.A.

zertifizierter Stiftungsmanager (DSA)

Referent Fundraising

Stiftungsbevollmächtigter der Präsidentin