Datenschutz

Auf diesem Webangebot gilt die Datenschutzerklärung der TU Braunschweig mit Ausnahme der Abschnitte VI, VII und VIII.

Wenn Sie der Klappe eine Bestellung von Altklausuren erteilt haben, dann wurden folgende Daten von Ihnen erhoben und genutzt:

1) Ihre E-Mail-Adresse
2) Ihr Vorname
3) Ihr Nachname
4) Bestellte Fächer

Der generelle Zweck der Datenerhebung/-verarbeitung unserer Altklausurbestellungen war, dass wir Ihnen Informationen und Neuigkeiten über die Bearbeitung zusenden können. Ihre personenbezogenen Daten wurden so lange bei uns gespeichert, bis das Semester abgeschlossen ist bzw. bis die Bestellungen abgeholt wurde.

IX. Bezeichnung der Datenverarbeitungstätigkeit
1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitunge

Die Datenverarbeitung bezieht sich auf die Übernahme des Namens, Eingangsdatums, der Fächer und des Bearbeitungsstands in einer Auftragsliste. Desweiteren werden die Mails gespeichert, um bei Beendigung der Bearbeitung den Auftraggeber zu informieren.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die personenbezogenen Daten werden für ihre Bearbeitungsdauer gespeichert und bis zum Ende des Semesters für Rückfragen aufbewahrt. (Erwägungsgrund 39 Abschnitt 7 DSGVO) 

3. Zweck der Datenverarbeitung

Zweck der Datenverarbeitung ist die Auftragsabwicklung und Kommunikation nach Beendigung des Auftrages.

4. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Daten werden regulär nach Abschluss des Semesters gelöscht. Sofern die betroffene Person hierzu Widerspruch einlegen möchte, muss dieses explizit in der Auftragsmitteilung gekennzeichnet sein.