TU BRAUNSCHWEIG

Ankündigung FT 2018

© iStock/Tuadesk


am 28. November 2018

von 9:00 bis 13:00 Uhr

im Hörsaal des Niedersächsischen Forschungszentrums für Fahrzeugtechnik


Beim neunten Forschungstag des NFL stehen Herausforderungen, Chancen und Lösungen rund um die Digitalisierung in der Luftfahrt im Vordergrund. Die allgegenwärtige Thematik des vernetzten und automatisierten Lebens, Arbeitens und der digitalen Prozesse ist in der Mobilität und insbesondere in der Luftfahrt längst zu einer wichtigen Frage geworden. Den neuen Möglichkeiten und Potentialen für Innovationen, die sich dadurch bieten, stehen auch einige Herausforderungen gegenüber, die kreative Ansätze und neue Denkweisen erfordern. Dies betrifft sowohl den Entwurf der Flugzeuge selbst, als auch deren Fertigung, den Airlinebetrieb und viele weitere Aspekte. Wir freuen uns, dass unsere Referenten Ihnen dazu im Rahmen unseres Vortragsprogramms einen Einblick in aktuelle Arbeiten aus Forschung und Industrie gewähren.

Zukunftsweisende Forschungsergebnisse, sowie herausragende Studien- und Abschlussarbeiten aus dem Bereich des effizienten, sicheren und umweltfreundlichen Luftverkehrs sind wesentliche Beiträge zu innovativen Lösungen in der Luft- und Raumfahrt. Das NFL fördert diese Innovationen jedes Jahr durch den Hermann-Blenk-Forscherpreis und den Karl-Doetsch-Nachwuchspreis in Gedenken an zwei herausragende Persönlichkeiten der Luftfahrtforschung in Braunschweig. Die Preise werden durch Spenden der Firmen Aerodata AG, Airbus Operations GmbH, Forschungsflughafen Braunschweig GmbH, Ingenieurbüro Dr. Hillger und Invent GmbH gefördert. Erstmals wird der VDI Luft- und Raumfahrtpreis für eine herausragende Leistung in einer Masterarbeit verliehen, der durch den VDI Braunschweiger Bezirksverein e.V. gesponsert wird.

Zum öffentlichen Kolloquium und zur feierlichen Preisverleihung laden wir Sie herzlich ein.

Programm:

Begrüßung

  • Grußwort Prof. Dr.-Ing. Anke Kaysser-Pyzalla, Präsidentin TU Braunschweig
  • Grußwort Prof. Dr.-Ing. Joachim Block, Standortleiter DLR Braunschweig-Göttingen
Vortragsprogramm
  • Prof. Dr.-Ing. Rolf Radespiel: Einführung in das Vortragsprogramm
  • Prof. Dr.-Ing. Cord-Christian Rossow, DLR: "Digital Aircraft and Virtual Product - Next Generation Simulation for Future Aircraft Design"
  • Prof. Dr.-Ing. Ina Schaefer, TU Braunschweig: "Correctness-by-Construction for High-Integrity Software Systems"
  • Dr. Thorsten Wiesemann, Jeppesen GmbH: "Smart Information Depiction for Integrated Map Displays in Today's and Future Cockpits"
Preisverleihung
  • Karl-Doetsch-Nachwuchspreis und VDI Luft- und Raumfahrtpreis
  • Hermann-Blenk-Forscherpreis
anschließend Empfang in Raum Volkswagen 1+2
Wir bitten um Ihre Anmeldung per Email an nfl@tu-braunschweig.de bis zum 19. November 2018.

  aktualisiert am 16.11.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang