TU BRAUNSCHWEIG

Hier finden Sie eine Auflistung der kommenden Vorträge. Für weitere Informationen zum Vortrag folgen Sie bitte dem angegebenen Link.



23.03.2018 00:00
Luftfahrt der Zukunft

Potenziale der Digitalisierung in der Luftfahrt - Wie sieht die Flugzeugkabine von (über)morgen aus?


Veranstaltungsinfos

Termin
23.04.2018 (19:00 bis 21:00)
Wo
Haus der Wissenschaft in Braunschweig, Aula (3. Stock)
Kosten
Der Eintritt ist frei


Inhalt

Der Begriff "Digitalisierung" liegt in aller Munde. Hardware und Software eröffnen Unternehmen neue Marktchancen und verändern das Marktgeschehen teils vollständig. Unternehmen, welche in diesem Markt bestehen wollen, müssen sich mit dem Thema Digitalisierung befassen, neue Wortschöpfungsketten etablieren und Fachkräfte qualifizieren. Aber was bedeutet „Digitalisierung“ für die Luftfahrt und ganz speziell für die Lufthansa Technik AG?

Am Beispiel der Flugzeugkabine gibt Sven Taubert einen Überblick über die Chancen
und Herausforderungen der Digitalisierung des Flugzeugs. Vor dem Hintergrund
geänderter Markt- und Passagieranforderungen stehen Individualisierung,
Digitalisierung, Passagier-Services und verbesserte Einbaubarkeit von Kabinenprodukten
in Fokus. Sven Taubert stellt in diesem Kontext vielversprechende
Technologien vor, welche die Nutzbarmachung der Nutzer- und Systemdaten eröffnen
und so vielfältige Ansätze für neue Services und optimierte Betriebsabläufe in der
Kabine und rund um das Flugzeug bieten.

Referent

  • Sven Taubert, Program Leader & Site Manager, Corporate Innovation Management and Product Development, Lufthansa Technik AG

Infos zum Vortrag

26.02.2018 00:00
Luftfahrt der Zukunft

Hybrid-elektrisch angetriebene Verkehrsflugzeuge - Zukunft oder Fiktion?


Veranstaltungsinfos

Termin
26.03.2018 (19:00 bis 21:00)
Wo
Haus der Wissenschaft in Braunschweig, Aula (3. Stock)
Kosten
Der Eintritt ist frei


Inhalt

Hybrid-elektrische Antriebssysteme sind bei Flugzeugen der General Aviation bereits gegenwärtig in der Praxiserprobung. Auch bei Verkehrsflugzeugen bieten sie die Aussicht auf die Möglichkeit eines leiseren, emissionsärmeren und insgesamt treibstoffeffizienteren Betriebes. Der mittelfristigen Verwirklichung steht derzeit hauptsächlich das vergleichsweise niedrige energie- und leistungsspezifische Gewicht des elektrischen Energiespeichers entgegen.

Der Vortrag zeigt auf, wie in Zukunft verwirklichbare Architekturen für hybrid-elektrische Antriebe an Verkehrsflugzeugen aussehen könnten, und, wie diese mit zukünftigen Verkehrsflugzeugkonfigurationen im Sinne einer bestmöglichen Synergie eine gesamtheitliche Einheit ausbilden können.

Damit diese integrativ abgestimmte Flugzeug- und Antriebskonfiguration in ihrer Gesamtwirkung möglichst effizient und damit auch kostengünstig operieren kann, werden mehrere konstruktive Einzelmaßnahmen vorgestellt und diskutiert, die einen Beitrag zur Gesamteffizienz leisten können und, die zum Teil auch auf heutige, noch konventionell angetriebene Verkehrsflugzeuge, übertragbar sind, um auch dort die Gesamteffizienz
verbessern zu können.

Referent

  • Malte Schwarze, RWTH, Aachen

Infos zum Vortrag

19.02.2018 11:59
Luftfahrt der Zukunft

Solar Impulse

Erste Weltumrundung mit einem Solarflugzeug


Veranstaltungsinfos

Termin
26.02.2018 (19:00 bis 21:00)
Wo
Haus der Wissenschaft in Braunschweig, Aula (3. Stock)
Kosten
Der Eintritt ist frei


Inhalt

Ohne einen Tropfen Treibstoff um die Welt, um für saubere Technologien zu werben. Solar Impulse ist das erste Flugzeug mit unbegrenzter Flugdauer, das Tag und Nacht ohne einen Tropfen Treibstoff fliegen kann und ausschließlich von Solarenergie angetrieben wird. Bei der Weltumrundung wechselten sich Bertrand Piccard und André Borschberg am Steuer dieses revolutionären Flugzeugs ab, um eine starke Botschaft zu senden: Saubere Technologien können das Unmögliche möglich machen, um die natürlichen Ressourcen unseres Planeten zu retten. Dieses Abenteuer zielt darauf ab, Menschen zu inspirieren und zu ermutigen, sich für eine nachhaltigere Welt einzusetzen.

Der Vortrag gibt einen kurzen, bilderreichen Einblick in die Themen Mission, Entwurf, Flugdynamik, Flugversuch, Vorbereitung und Durchführung der Missionsflüge und berichtet über die gesammelten Erfahrungen des Teams.

Referent

  • Ralph Paul, ehemaliger Leiter Flugerprobung und Dynamik bei Solar Impulse SA, Lausanne, Schweiz

Infos zu Luftfahrt der Zukunft

02.02.2018 09:37
THE DIGITAL AIRCRAFT

THE DIGITAL AIRCRAFT

Next generation simulation for future aircraft design



Veranstaltungshinweise:

Am: 26 April 2018 um 16:00 Uhr
Ort: DLR Braunschweig, Lilienthalplatz 7, Braunschweig

Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt

Referent:
Prof. Dr.-Ing. Cord-Christian Rossow
• Director of DLR Institute of Aerodynamics and Flow Technology, Braunschweig

Die Teilnahme ist nur mit schriftlicher Anmeldung bis zum 10.04.2018 beim DLR möglich.

Bitte senden Sie Ihre Anmedung an die die E-Mail: besucherwesen-bs@dlr.de mit Angabe des Namen, Vornamen und der ID Nummer


Infos zum Vortrag


  aktualisiert am 28.02.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang