TU BRAUNSCHWEIG

Hier finden Sie eine Auflistung der kommenden Vorträge. Für weitere Informationen zum Vortrag folgen Sie bitte dem angegebenen Link.



13.02.2019 14:09
Luftfahrt der Zukunft

Vortrag: Präziser Fliegen - Ein Assistenzsystem für lärmoptimierte und treibstoffsparende Anflüge


Veranstaltungsinfos

Termin
25.02.2019 (19:00 bis 20:00)
Wo
Haus der Wissenschaft in Braunschweig, Aula (3. Stock)
Kosten
Der Eintritt ist frei


Inhalt

Die Landung gehört zu den arbeitsintensivsten Phasen eines Fluges. Um die Piloten bei den komplexen Handlungsabläufen für einen möglichst lärmarmen Anflug zu unterstützen, hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) das Pilotenassistenzsystem LNAS (Low Noise Augmentation System) entwickelt.

Das System zeigt dem Piloten über ein energiebasiertes Display im Cockpit an, wann die optimalen Zeitpunkte für das Setzen der Landeklappen und das Ausfahren des Fahrwerks sind. Der aktuelle Wind, die Abweichung bezüglich der optimalen Handlungszeitpunkte sowie die Geschwindigkeitesrestriktionen der Lotsen werden kontinuierlich berücksichtigt und verändern die noch in der Zukunft liegenden Handlungsanweisungen. Handelt der Pilot nach diesen Vorgaben, kann der Anflug von der Reiseflughöhe bis hinunter auf die Stabilisierungshöhe mit minimalem Schub und damit möglichst geringer Geräuschentwicklung und geringem Treibstoffverbrauch durchgeführt werden. Insbesondere in schwierigen Situationen, wie beispielsweise bei starkem Rückenwind oder hohen Geschwindigkeitsvorgaben durch die Luftverkehrskontrolle, ist das Assistenzsystem eine große Hilfe für die Piloten.

Referent

  • Dr.-Ing Fethi Abdelmoula, Institut für Flugsystemtechnik, DLR Braunschweig



17.01.2019 16:26
Luftfahrt der Zukunft

Podiumsdiskussion: Mobil bleiben und nachhaltig werden - den Wandel in der Luftfahrt gestalten


Veranstaltungsinfos

Termin
28.01.2019 (19:00 bis 20:00)
Wo
Haus der Wissenschaft in Braunschweig, Aula (3. Stock)
Kosten
Der Eintritt ist frei


Inhalt

Die Luftfahrt ist ein essenzieller Bestandteil der Wirtschaft und trägt durch Personen- und Gütertransport wesentlich zur Mobilität und zum wirtschaftlichen Erfolg vieler Nationen und Wirtschaftsräumen bei. Nach Angaben der ICAO (Internationale Zivilluftfahrtsorganisation) wurden im Jahr 2017 weltweit 4,1 Milliarden Passagiere befördert und ungefähr 56 Millionen Tonnen Fracht transportiert. Weiteres Wachstum wird prognostiziert. Umso mehr gilt es, Konzepte und Lösungen zu finden, die dieses Wachstum nachhaltig gestalten.

Vor diesem Hintergrund stellen sich ökologische, ökonomische und gesellschaftliche Fragen auf dem Weg zu einem nachhaltigen Luftverkehrssystem. Welche dies sind und wie Antworten vor dem Hintergrund der Mobilität, Nachhaltigkeit und Technologie aussehen können, möchten wir im Rahmen eines Podiumsgesprächs diskutieren.

Referenten

  • Prof. Dr. Jens Friedrichs, Institut für Flugantriebe und Strömungsmaschinen, TU Braunschweig
  • Daniel Reckzeh, Airbus Operations GmbH, Bremen
  • Prof. Dr. Robert Sausen, Institut für Physik der Atmosphäre, DLR
  • Moderation: Andreas Schütz, DLR Unternehmenskommounikation

Infos zum Vortrag


  aktualisiert am 16.11.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang