TU BRAUNSCHWEIG

Tüfteln für eine gute Sache

Seit 2005 richtet Professor Ostermeyer erfolgreich den Ideenwettbewerb MacGyver aus. 2017 wurde der Wettbewerb in Zusammenarbeit mit dem Entrepreneurship Hub zum neuen Format weiterentwickelt.

Zum WS 2018/19 startete die neue  MacGyver Entrepreneurship Week in die zweite Runde. Wir suchen wieder kluge Köpfe mit Ideen!

Alle Studienanfänger/innen der Bachelorstudiengänge unserer Fakultät sind herzlich eingeladen, Ideen zu entwickeln, um Rollstuhlfahrer/innen den Alltag zu erleichtern.

Die Gewinner des Videowettbewerbs WS 2018/19 wurden am 2.11.2018 ausgezeichnet:

Platz 1: Rollstuhltisch
Nils Wehen und Alexander Osten

Platz 2: Levitas
Max Drexler, Tristan Brack, Henri Kammler 

Platz 3: wheel-share
Lea Schmitt, Julius
Räckers, Frank Rachow

Zur Pressemitteilung vom 02.11.2018

Alle Videobeiträge auf dem Youtube Kanal der Fakultät für Maschinenbau.  


MacGyver Entrepreneurshipweek 2018/19  - Worum geht´s?


Rollstuhlfahrer/innen stehen häufig vor besonderen täglichen Herausforderungen: Treppen,
schmutzige Wege oder Bordsteinkanten sind nur einige Beispiele.

Welche Erfindung könnte ihnen helfen und gleichzeitig eine Idee für ein marktfähiges Produkt sein?

Der Wettbewerb wird jährlich zum Beginn des Wintersemesters ausgetragen. Eingeladen sind alle Bachelor - Studienanfänger/innen der Fakultät für Maschinenbau. 

Für den Videowettbewerb stellt das MayGyver Team die technische Ausstattung zur Verfügung. Im Masch.Bau, dem Studierendenhaus des Maschinenbaus, können insbesondere Kamera, Aufnahmestudio und technische Hilfen genutzt werden.


MacGyver Team - Kontakt

macgyver@tu-braunschweig.de



Und im Anschluss….

Damit es allein bei der Idee nicht bleibt, steht euch mit dem Protohaus eine Hightech Werkstatt zur Verfügung, um eure Ideen auch in reale Prototypen umzusetzen. Dies wird beim Abschluß des Bachelorstudiums hilfreich sein, wenn wir auf einer Messe für Mobilitätshilfen in Braunschweig Eure durch das Studium gereiften Produktideen der Welt vorstellen wollen.



Für Studierende, Tüftler, Kreative, Technikbegeisterte 

Die TU Braunschweig hat zum Start des Sommersemesters 2016 eine Kooperation mit der offenen und gemeinnützigen Hightech-Werkstatt Protohaus gGmbH geschlossen. Diese Zusammenarbeit bietet  Studierenden neue Möglichkeiten, sich kreativ zu entfalten und gleichzeitig grundlegende, auch beruflich relevante Fertigkeiten selbständig zu erwerben. Die in unmittelbarer Campusnähe befindliche Werkstatt  bietet Studierenden eine praxisnahe Lern-Umgebung mit Platz zum experimentieren, ausprobieren und selber machen.

MakerSpace

Mit acht Werkbereichen,  von Holz- und Metallwerkstatt über Lasercutter, Siebdruck und Textil, 3-D Druck, E-Lab, Virtual Reality bis zum Kreativbereich bietet das Protohaus jedem den idealen Raum, neue handwerkliche Fähigkeiten zu erwerben und SoftSkills wie Teamarbeit, Projektmanagement und fachübergreifenden Austausch und zu trainieren.

Mitgliedschaft

Um alle Möglichkeiten des Protohauses nutzen zu können, ist eine Mitgliedschaft nötig. Seit dem WS 2018/19 ist die Nutzung für Studierende für die Dauer des Studiums kostenfrei.
http://protohaus.org/mitgliedschaft_1/

Link zum Beitrag im TU MAGAZIN


Rückblick 2017

18 spannende Ideen für das nächste Start-up!

Der Artikel aus dem Campus-Magazin über die letzte MacGyver Entrepreneurship Week:

https://magazin.tu-braunschweig.de/m-post/18-spannende-ideen-fuer-das-naechste-start-up/


MacGyver Wettbewerb 2005 - 2016

Von der Konstruktion, die ein rohes Ei um ein Hindernis befördert (2005) bis zur Ton-Maschine (2016):

Alle Aufgaben, Beiträge, Fotos und Videos der Wettbewebe von 2005 bis 2016 erreicht Ihr über diesen Link. http://www.ids.tu-bs.de/index.php/veranstaltungenids.html

Wer ist MacGyver?

 

 


  aktualisiert am 28.11.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang