TU BRAUNSCHWEIG

Willkommen in Braunschweig!

Der Uni Guide gibt Ihnen einen kompakten Überblick über die TU Braunschweig, die Studiengänge, Partner in Forschung und Wirtschaft sowie die Stadt und Forschungsregion Braunschweig. Zusätzliche Informationen, auch zur Historie der Universität, finden Sie im Kurzportrait der TU Braunschweig.

.

10 gute Gründe für ein Studium in Braunschweig

1. Internationalität

Seit Jahren gehört die Fakultät für Maschinenbau zur Spitzenklasse, wenn es um Auslandserfahrung geht. Idividuelle Programme und Unterstützung ermöglicht es, dass über ein Drittel unser Studierenden für mindestens ein Semester ins Ausland geht. Die Fakultät für Maschinenbau unterstützt sie dabei durch vielfältige Aktivitäten in hohem Maße. Über 70 Partneruniversitäten bieten ihnen die Chance, die eigenen fachlichen, sprachlichen und kulturellen Kompetenzen zu erweitern. Durch einen Austauschplan wird sichergestellt, dass später die im Ausland erbrachten Leistungen auch anerkannt werden. In der Regel können Auslandssemester somit ohne Zeitverlust in das Studium integriert werden.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des International Office und im Flyer International

_______________________________________________

2. Studieren nach eigenen Neigungen

Grundlegendes Basiswissen dient als Grundlage für die Vertiefungsrichtungen, die Ihnen  individuelle Spezialisierung ermöglichen. Während des Bachelorstudiums dreht sich vieles darum, naturwissenschaftliche Erkenntnisse in technische Problemlösungen umzusetzen. Ergänzungsfächer und fachfremde Lehrveranstaltungen runden das persönliche Profil ab.

Weitere Informationen zu den Vertiefungsrichtungen (Bsp.: Bachelor MB sowie Wirtschaftingenieurwesen MB) finden Sie in den folgenden Flyern:

_______________________________________________

3. Doppelabschlussprogramme

Zwei Abschlüsse erwerben, ohne Verlängerung der Regelstudienzeit. Doppelabschlussprogramme machen es möglich. Verbringen Sie zwei bis drei Semester an einer unser Partneruniversitäten: Université de Technologie de Compiègne (Frankreich), University of Rhode Island (USA), University of Nebraska (USA, nur Wi.-Ing. möglich) oder Tongji University (China).
Die dort erbrachten Leistungen werden in vollem Umfang auf das Studium an der TU Braunschweig angerechnet.

_____________________________________________

4. Hervorragende Qualität in Lehre und Forschung

Die Lehre an der Fakultät für Maschinenbau weist eine anerkannt hohe Qualität auf. Die Forschungsergebnisse der Institute und Einrichtungen finden direkten Eingang in die Lehre und erhöhen somit den Praxis- und Anwendungsbezug der Lehrinhalte. Lehre

____________________________________________

5. Forschungsleistungen

Die 25 Institute der Fakultät betreiben eine weltweit beachtete Spitzenforschung. Zukunftsweisende Technologien und Anwendungen stehen dabei im Vordergrund. Die herausragenden Kompetenzen zeigen sich u.a. auch darin, dass drei von vier Sonderforschungsbereichen der TU Braunschweig unter Federführung des Maschinenbaus stehen. Die Institute werben mit einem Drittmittelvolumen von etwa 16 Mio € knapp die Hälfte der Gesamtdrittmittel der Universität ein.

____________________________________________

6. Tradition verpflichtet

Die TU Braunschweig ist die älteste Technische Universität Deutschlands.
Der Grundstein zu unserer modernen Hochschule wurde bereits 1745 mit dem Collegium Carolinum gelegt, an der bereits Carl Friedrich Gauß studierte.
Die Anfänge des Maschinenbaus an der TU gehen auf das Jahr 1862 zurück. Insgesamt acht Abteilungen wurden am Polytechnikum damals errichtet, der Maschinenbau bildete bereits von Beginn an eine der größten Abteilungen des ehemaligen Collegium Carolinum. Diese Tradition führen wir fort.

___________________________________________

7. Forschungsregion Braunschweig

Braunschweig gilt als "Europas heißeste Forschungsregion", so die Statistik der Europäischen Union. Mit 245.000 Einwohnern ist sie zugleich Standort vieler namhafter Unternehmen insbesondere aus HighTech-Branchen wie Automobilindustrie. Zahlreiche Forschungseinrichtungen (u.a. das Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Gesellschaft für Biotechnologische Forschung, Physikalisch-Technische Bundesanstalt) machen die Region zu einem der europaweit führenden Forschungsstandorte. Die Studierenden können in Kooperation beispielsweise Studien-, Bachelor- und Masterarbeiten an diesen Forschungseinrichtungen schreiben.

__________________________________________

8. Uni-Atmosphäre

An der TU Braunschweig studieren etwa 20.000 Studierende. Historisch gewachsen, finden sich wichtige Gebäude und Einrichtungen (z.B. Uni-Bibliothek, Mensa, AudiMax, usw.) am Campus der Universität, nur wenige Minuten von der Innenstadt entfernt. Die Institute der Fakultät sind gut erreichbar im Zentralbereich, in dem Bereichen des Campus-Ost oder am CampusForschungsflughafen angesiedelt. Mensa

__________________________________________

9. Service für Studierende

Die Geschäftsstelle der Fakultät bieten den Studierenden einen umfassenden Service.
Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind erste Ansprechpersonen in allen Fragen rund um das Studium. Bereits vor Studienbeginn können sich Studieninteressenten umfangreich über die Studienmöglichkeiten und -inhalte informieren und sich in persönlichen Gesprächen ausführlich beraten lassen.

_____________________________________________

10. Industriekontakte

Vielfältige Industriekontakte der Institute der Fakultät für Maschinenbau ermöglichen den Studierenden durch Praktika oder Studien-, Bachelor- und Masterarbeiten interessante Einblicke in Unternehmen. Auf diese Weise finden viele Studierende auch ihren zukünftigen Arbeitgeber für ihren Berufseinstieg als erfolgreiche Absolventin oder erfolgreicher Absolvent der TU Braunschweig. Messtechnik

  aktualisiert am 12.07.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang