TU BRAUNSCHWEIG

Finish.ING

Die Gründe für eine Verlängerung der Studienzeit sind vielfältig: Organisationsdefizite, Prüfungsängste, Motivationsprobleme, Schwierigkeiten mit Studieninhalten etc.

Das Projekt Finish.ING, das zu Beginn des Wintersemesters 2017/18 startet und sich in erster Linie an Langzeitstudierende unserer Studiengänge richtet, bietet Studierenden Unterstützung für einen erfolgreichen Studienabschluss an, wenn Probleme im Studium vorliegen. Auch der weit verbreiteten Ansicht/Einstellung, allein mit dem Problem des Langzeitstudiums zu sein, soll mit Finish.ING vorgebeugt und gegengesteuert werden. Des Weiteren stellt das Programm eine Präventivmaßnahme dar, da die oben genannten Gründe häufig schon zu Beginn des Studiums auftreten und erst später als Ursache für eine lange Studiendauer erkannt werden.

Workshops & Netzwerktreffen

Das Programm besteht aus einem Workshop-Angebot, das die o. g. Themen aufgreift, und einem Angebot von Netzwerktreffen. Das Workshop-Angebot steht grundsätzlich allen Studierenden der Fakultät für Maschinenbau offen. Die Netzwerktreffen, bei denen Mentor/innen aus dem Mentor.ING-Programm der Fakultät für Maschinenbau eingebunden werden, sind ausschließlich Langzeitstudierenden vorbehalten. Hier soll Gelegenheit zum Austausch miteinander und mit erfahrenen Absolvent/innen gegeben werden, welche als Orientierungshilfe gern Einblicke in den eigenen Werdegang bieten und als sensible Ansprechpartner/innen für allgemeine Lebensfragen zur Verfügung stehen.

Kontakt

Technische Universität Braunschweig
Fakultät für Maschinenbau

Dr.-Ing. Anke Lütkepohl

Tel.: +49 (0)531- 391 4019


E-Mailanfrage FinishING.


 
Bildnachweis: meridican | Flickr




  aktualisiert am 11.07.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang