TU BRAUNSCHWEIG

Studienverlaufspläne der Chemiestudiengänge

Bachelor Chemie (Studienbeginn Wintersemester)

BPO 2018

Studienplan Beginn im Wintersemester

Für die Abkürzungserklärung und eine Übersicht über die Voraussetzungen für bestimmte Module/Veranstaltungen siehe Anlage 4 der aktuellen Prüfungsordnung.

Wochenplan der einzelnen Fachsemester

BPO 2010

Pläne nach neuem MHB folgen.

Bachelor Chemie (Studienbeginn Sommersemester)


BPO 2018

Studienplan bei Beginn im Sommersemester

Für die Abkürzungserklärung und eine Übersicht über die Voraussetzungen für bestimmte Module/Veranstaltungen siehe Anlage 4 der aktuellen Prüfungsordnung.

Wochenplan der einzelnen Fachsemester

BPO2010

Pläne nach neuem MHB folgen.

Master Chemie

Neue Masterprüfungsordnung Chemie 2018

Das Masterstudium biete eine große Wahlfreiheit bei den Wahlpflichtmodulen, die folgenden Studienpläne -aufgeschlüsselt nach Vertiefungsrichtung- sind deshalb als Orientierungshilfe zu verstehen. Sollten Sie Fragen zu Ihrer speziellen Studienplanung haben, können Sie sich an den jeweiligen Säulenbeauftragten bzw. auch an das Studiendekanat Chemie wenden.

Generell sollten in den ersten beiden Semestern die Pflichtmodule belegt werden. Dabei wird das Modul CM-P-4 "Organometallchemie" jedes Wintersemester, die Module CM-P-1 "Molekülspektroskopie" und CM-P-2 "Reaktionsmechanismen" jedes Sommersemester und das Modul CM-P-3 "Instrumentelle Analytik" in jedem Semester angeboten.

Vertiefung CM-A "Chemie in den Lebenswissenschaften"

Vertiefung CM-B "Biophysikalische Chemie"

Vertiefung CM-C "Materialchemie"

Vertiefung CM-D "Molekülchemie"

Vertiefung CM-E "Chemie der Energiekonversion"


  last changed 17.07.2019
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop