TU BRAUNSCHWEIG

Schulische Praktika im BA - Das Braunschweiger Modell der praxisorientierten Lehramtsausbildung

Lehramtsstudierende an der TU Braunschweig bekommen im Rahmen unserer Praktika Vorbereitende Studien (VBS) I/II und Allgemeines Schulpraktikum (ASP) frühzeitig und umfassend die Möglichkeit, Praxiseindrücke und -erfahrungen im angestrebten Berufsfeld zu sammeln und diese eng begleitet von Lehrkräften und Mitarbeiter/innen der Universität zu reflektieren. Ergänzt wird dieses Angebot durch das im Rahmen des KoBB-Projekts entwickelte Classroom Management Training, das unsere Studierenden nach den VBS in Vorbereitung auf das ASP absolvieren. Auf dieser Seite finden Sie grundlegende Informationen zu den VBS I/II und dem ASP im 2-Fächer-BA mit Studienprofil Lehramt.

Das Büro für Schulpädagogische Praktika organisiert und vermittelt Praktikumsstellen an allgemeinbildenden Schulen für Studierende und sorgt für die inhaltliche Konzeption der Praktika. Sollten Unklarheiten und/oder Probleme auftreten, beraten wir Sie gerne. Sie erreichen uns per Mail sowie telefonisch oder persönlich während der Sprechzeiten.

 

Leitung:
Benjamin Franz  


Studentische Mitarbeiter:
Kristina Stapel, Florian Mersmann, Julius Wagner 

Postanschrift:
Technische Universität Braunschweig
Institut für Erziehungswissenschaft
Bienroder Weg 97, 1. OG
38106 Braunschweig

Raum:
BI 122

Telefon:
+49 (0) 531-391 8842

Fax:
+49 (0) 531-391 8834

E-Mail: spp-buero@tu-bs.de

Sprechzeit im Semester: 

dienstags, 11:30-12:30 Uhr

 

 

AKTUELLE INFORMATIONEN

Die Zuteilung zu den VBS 2019 konnte dank des großen Engagements unserer Kooperationsschulen abgeschlossen werden. Wir danken den Schulen sehr herzlich für die gute Zusammenarbeit! 


WICHTIGE TERMINE FÜR DIE VBS 2019 UND DAS ASP 2020: 

VBS 2019:

VBS-Infoveranstaltung: 10.04.2019, 11:30 Uhr in BI 84.1

Beginn der Hospitationen (VBS I): 24.04.2019

Blockpraktikum VBS II: 02.09.2019-20.09.2019

 

ASP 2020:

ASP-Infoveranstaltung: 12.09.2019, 15:30 Uhr in BI 84.1

Anmeldezeitraum ASP: 07.10.-14.10.2019

ASP 2020: 17.2.-27.3.2020 

 

ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZU DEN SCHULPRAKTISCHEN ELEMENTEN IM BACHELORSTUDIUM

Die schulpädagogischen Praktika für Studierende des 2-Fächer-Bachelors mit dem Studienziel "Lehramt an Grund- und Haupt- sowie Realschulen und Gymnasien" bestehen an der TU Braunschweig aus folgenden Komponenten:

Vorbereitende Studien I: Hospitation in einer Braunschweiger Schule + Lehrveranstaltung
immer im Sommersemester, jeden Mittwochvormittag
Vorbereitende Studien II: dreiwöchiges Blockpraktikum in der vorlesungsfreien Zeit nach
dem Semester, in dem die VBS I absolviert wurden
Allgemeines Schulpraktikum: sechswöchiges Blockpraktikum
in der vorlesungsfreien Zeit Februar/März

Ergänzt werden die Praxisphasen durch ein Classroom Management Training, aufbauend auf den Erfahrungen der VBS und in Vorbereitung auf das Allgemeine Schulpraktikum (ASP). Das Training basiert strukturell auf bereits erprobten Trainings der sozialen Kompetenz und inhaltlich auf wissenschaftlichen Erkenntnissen zum erfolgreichen Einsatz von Classroom Management-Elementen. Lernziele auf der Handlungsebene sind u. a. das Erlernen von Strategien zur Prävention von und zum Umgang mit Unterrichtsstörungen, die Formulierung von Instruktionen, die Gestaltung von Übergängen zwischen verschiedenen Arbeits- und Sozialformen und die Durchsetzung von Regeln. Lernziele des Trainings auf der kognitiven Ebene sind u. a. die Stärkung der Selbstreflexionskompetenz, die Differenzierung angemessener und unangemessener Verhaltensweisen von Lehrkräften und die Beeinflussung des eigenen Verhaltens durch konstruktive Selbstverbalisation.

Um die in den Praktika angeregten Reflexionsprozesse zu begleiten, werden zusätzlich regelmäßig Beratungssprechstunden für alle Lehramtsstudierenden, die sich in den Praktika befinden, angeboten. Das Beratungsangebot wird durchgeführt von Benjamin Franz, einer langjährig im Schuldienst tätigen abgeordneten Lehrkraft, und Dr. Hannah Perst, Psychologin, und umfasst die Klärung von Fragen zum angestrebten Lehrer/innenberuf sowie die Besprechung von Problemen oder möglichen Zweifeln an der Studienwahl und die gemeinsame Entwicklung von Handlungsstrategien für weitere Praxisphasen. Wenn Sie einen Gesprächswunsch hegen, wenden Sie sich bitte an benfranz@tu-bs.de oder h.perst@tu-bs.de Wir sind sehr gerne für Sie da!


Vorbereitende Studien (VBS) I und II

Bereits im zweiten Semester bekommen Lehramtsstudierende an der TU Braunschweig im Rahmen der Vorbereitenden Studien I & II die Möglichkeit, das angestrebte Berufsfeld Schule/Lehramt zu erkunden.

Ziele der VBS sind

  • eine erste Orientierung im Berufsfeld Schule/Lehramt
  • den Wandel von der Schüler- zur Lehrerperspektive auf Schule und Unterricht zu vollziehen
  • erste Schritte bei der Unterrichtsplanung zu erlernen
  • eine Überprüfung der Berufswahlentscheidung durchzuführen.

Das Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik arbeitet hierzu langjährig und bewährt mit 20 Kooperationsschulen aller Schulformen in der Region Braunschweig zusammen. Die Lehrkräfte unserer Kooperationsschulen bieten den Praktikantinnen und Praktikanten jeweils mittwochs im Sommersemester die Möglichkeit zur Unterrichtshospitation und geben Raum für eigene Unterrichtsversuche. Im Rahmen der VBS II, die in der Regel nach den Sommerferien stattfinden, hospitieren die Studierenden dann täglich drei Wochen am Stück.

Die folgenden Dateien (pdf-Format) liefern Ihnen grundlegende Informationen zu den Vorbereitenden Studien I/II im Sommersemester 2017 im Bachelor-Studiengang

Zur Online-Anmeldung

Möchten Sie am Projekt Tabula teilnehmen, bitte ich Sie im Freifeld "Projekt Tabula" zu vermerken. 

 Termine für die VBS I und II 2019

Einführungsveranstaltung (verpflichtend): 10.04.2019 im Hörsaal BI 84.1 (11:30-13:00 Uhr)

VBS I  2019:
 10.04.2019 - 03.07.2019
(Semesterbegleitend jeden Mittwoch)

VBS II 2019:
 02.09.2019 -20.09.2019 (Blockpraktikum)

ASP-Informationsveranstaltung: 12.09.2019 (15-17 Uhr in BI 84.1)

Online-Anmeldung für die VBS I/II 2019: 03.12.-09.12.2018 

 


Allgemeines Schulpraktikum (ASP)

Aufbauend auf den Eindrücken und vermittelten bzw. angebahnten Kompetenzen findet im zweiten Studienjahr das Allgemeine Schulpraktikum statt. Hier haben die Praktikantinnen und Praktikanten an über 60 Schulen aus der Region Braunschweig die Möglichkeit, Ihre schulpraktische Erfahrung auszubauen. Betreut von Mentorinnen und Mentoren aus den Schulen und Praxisbegleitern der Universität befinden sie sich sechs Wochen täglich in der Schule und besuchen zwei Begleitseminare an der Universität.

Für die Teilnahme am Allgemeinen Schulpraktikum ist der erfolgreiche Abschluss der Vorbereitenden Studien I/II Voraussetzung.

Die folgenden Dateien liefern Ihnen grundlegende Informationen zum Allgemeinen Schulpraktikum (ASP):

 

Die Voraussetzung für eine reibungslose Durchführung und Abwicklung des ASP ist:

  • das Einhalten der Termine,
  • das regelmäßige Beachten der Aushänge am Praktikumsbrett im Bienroder Weg sowie dieser Internetseite und der E-Mails des SPP-Büros
  • die sofortige Kontaktaufnahme bei Problemen mit der Praktikumsleitung/dem Praktikumsbüro.

Bitte beachten Sie in Bezug auf Fehlzeiten die folgende Regelung:

Fehlzeiten von mehr als zwei Tagen und weniger als fünf Tagen müssen nachgeholt werden; bei Fehlzeiten von mehr als fünf Tagen muss das ASP wiederholt werden. Klausurtage zählen nicht als Fehltermine.


Hinweise zur Anmeldung für das ASP 2019: 

Bitte geben Sie Ihre TU-Mail-Adresse an und achten Sie auf die korrekte Schreibweise der E-Mail-Adresse!

Diejenigen, die am ASP abroad teilnehmen melden sich bitte auch an und wählen als Erstwunsch "ASP im Ausland". 

Zur Online-Anmeldung

 

Termine

ASP 2019:  18.2.2019 - 29.03.2019 (Blockpraktikum)

ASP Informationsveranstaltung für das ASP 2020 (verpflichtend): 12.09.2019 um 15.00 Uhr im Hörsaal BI 84.1

ASP Online-Anmeldung für das ASP 2020: 07.-14.10.2019  

ASP 2020:
17.2.-27.3.2020


FAQ ZU DEN PRAKTIKA 

demnächst...


  last changed 07.05.2019
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop