Außerschulische und fachnahe Praktika BA (EZW und Fachwissenschaft) BPO 2013

Achtung:

Die Beratungen finden derzeit größtenteils via E-Mail statt.

 

Für die telefonische Kontaktaufnahme nutzen Sie bitte folgende Telefonnummer: +49 531 391-8827.

 

Ihren Prakitkumsbericht und die zugehörigen Formulare senden Sie bitte per E-Mail an:

 

auspra@tu-bs.de

(2-Fächer-Bachelor auf Fachwissenschaft ohne Erziehungswissenschaft, 1-Fach-Bachelor Erziehungswissenschaft und 2-Fächer-Bachelor auf Fachwissenschaft mit Erziehungswissenschaft als Erst- oder Zweitfach)

 

!Das S-Formular senden Sie bitte in einer separaten Datei!

 

Bitte benennen Sie Ihre Dateien mit Ihrem vollständigen Namen und dem Inhalt der Datei.

 

Eine erneute Zusendung per Post oder eine erneute persönliche Abgabe ist nicht notwendig.

 

!!!Bitte reichen Sie für die Bearbeitung Ihrer Studienleistung zusätzlich immer den genehmigen Härtefallantrag bei uns ein.

Reichen Sie diesen bitte VORAB bei uns ein.!!!

Außerschulische, fachnahe Praktika im Bachelor

Informationen für Studierende des Ein-Fach-Bachelor Erziehungswissenschaft und Studierende des Zwei-Fächer-Bachelor mit fachwissenschaftlichem Profil

Modulverantwortliche: Prof. Dr. Stefanie Hartz

 

Praktikumsbeauftragter für die außerschulischen und fachwissenschaftlichen Praktika im 1-Fach BA EZW und 2-Fächer-Bachelor mit Haupt- und Nebenfach EZW sowie ohne EZW

Markus Grebe, M.A. 

BI 97, Raum 007, Erdgeschoss, Telefon: +49 531 391-8645

E-Mail: auspra@tu-bs.de

Sprechstunde: nach Vereinbarung

Achtung: Das Büro von Herrn Grebe ist in der Zeit vom 14.07.2022 bis zum 05.08.2022 nicht besetzt!

Studentische Mitarbeiterin

Alara Hoffmann

offene Telefonsprechstunde: dienstags von 10:00 - 11:00 Uhr und donnerstags von 13:30 - 14:30 Uhr.

BI 97, Raum 008, Erdgeschoss, Telefon: +49 531 391-8827

E-Mail: auspra@tu-bs.de

Achtung:

Bitte wenden Sie sich überwiegend per E-Mail an: auspra@tu-bs.de.

Die telefonische Erreichbarkeit kann derzeit nur in der Sprechstunde am Dienstag gewährleistet werden.

Die Sprechstunde kann heute, am 15.03.2022 leider nur verkürzt bis 11:00 h stattfinden!

Vorzeitiger Abbruch des Praktikums - Variante I (mehr als 100 Stunden)

Studierende, die Ihr Praktikum aufgrund des Virus abbrechen mussten und dieses nicht nachholen können, werden gebeten, einen

H Ä R T E F A L L A N T R A G an den Prüfungsausschuss zu stellen.

 

Den Antrag finden Sie unter: www.tu-braunschweig.de/index.php

 

Reichen Sie bitte unbedingt zusammen mit Ihrem Antrag eine Bescheinigung Ihres Praktikumanbieters über Ihre bisher absolvierten Stunden ein. (In diesem Fall müssen mindestens 100 Stunden absolviert sein, sonst bitte zu Variante II übergehen.)

 

Weisen Sie bitte ausführlich darauf hin, dass Sie Ihr Praktikum aufgrund des Virus vorzeitig beenden mussten und stellen Sie dar, wieso Sie das Praktikum nicht zu einem anderen Zeitpunkt fortsetzen können.

 

Nach Zustimmung des Prüfungsausschusses ist der Praktikumsbericht anzufertigen. Wie der Bericht anzufertigen ist und welche Formulare wir zudem benötigen, finden Sie unten.

 

!!!Bitte reichen Sie für die Bearbeitung Ihrer Studienleistung zusätzlich immer den genehmigen Härtefallantrag bei uns ein.

Reichen Sie diesen bitte VORAB bei uns ein.!!!

 

27.10.2020 MS

Vorzeitiger Abbruch des Praktikums - Variante II (weniger als 100 Stunden)

Studierende, die Ihr Praktikum aufgrund des Virus abbrechen mussten und dieses nicht nachholen können, werden gebeten, einen

H Ä R T E F A L L A N T R A G an den Prüfungsausschuss zu stellen.

 

Den Antrag finden Sie unter: www.tu-braunschweig.de/index.php

 

Reichen Sie bitte unbedingt zusammen mit Ihrem Antrag eine Bescheinigung Ihres Praktikumsanbieters über Ihre bisher absolvierten Stunden ein. (In diesem Fall wurde die Mindestzahl von 100 Stunden nicht absolviert, sollten Sie 100 Stunden absolviert haben, gehen Sie bitte zu Variante I über.)

Ebenso ist ein Studienverlaufsplan einzureichen.

 

Den Antrag samt Unterlagen reichen Sie bitte im PDF-Format beim Akademihschen Prüfungsamt unter pruefungsamt-fk6(at)tu-braunschweig.de ein. Setzten Sie auspra@tu-bs.de bitte ins CC.

 

Nach Zustimmung des Prüfungsausschusses ist die Erbringung einer Ersatzleistung möglich.

 

Folgende Ersatzleistungen werden derzeit unterstützt:

 

I. Beachten Sie auch das Semsterprogramm des Career Services der Universität. Infos erhalten Sie unter: www.tu-braunschweig.de/career/aktuelles-semesterprogramm

 

II. Auch könnten die folgenden Trainings eine Alternative sein:

Trainings handlungsbezogener Kompetenzen

Mehr Informationen finden Sie unter: www.tu-braunschweig.de/psychologie/aos/studiumundlehre/hbk

 

!!!Bitte reichen Sie für die Bearbeitung Ihrer Studienleistung zusätzlich immer den genehmigen Härtefallantrag bei uns ein.

Reichen Sie diesen bitte VORAB bei uns ein.!!!

 

20.08.2021 MS