Qualifizierungsprogramme

EQS - Einstiegsqualifizierung Sprachlernbegleitung für Flüchtlinge

Die Einstiegsqualifizierung Sprachlernbegleitung für Flüchtlinge ist ein Qualifikationsprogramm für Menschen, die Geflüchtete im Sprachlernprozess unterstützend begleiten wollen. Im Verlauf der einsemestrigen Schulung werden Sie zur Zweitkraft in der Sprachlernunterstützung geschult. Als Zweitkraft verfügen Sie über Grundlagenwissen der Sprachvermittlung, das es Ihnen nicht nur ermöglicht, qualifiziert Lehrkräfte im DaF/DaZ-Unterricht zu unterstützen, sondern im Bereich der ehrenamtlichen Tätigkeit Freizeitangebote z.B. Sprachtrainings durch u.a. Sprachlernspiele als Zusatzangebot zum regulären Sprachunterricht anzubieten oder sich z.B. als Sprachpate oder -patin zu engagieren. Das Zertifikatsprogramm EQS fokussiert neben den sprachlichen Grundlagen (G2 DaF/DaZ-Vermittlung im Alltag) auch die politisch-gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und Erfahrungen geflüchteter Menschen. Aus diesem Grund liegt während der Ausbildung ein weiterer Schwerpunkt auf den nicht-sprachlichen Grundlagen (G1 Gesellschaft und Diversität). In EQS werden Sie in den Themenkomplex Flucht und Asyl eingeführt, können Ihre interkulturellen Kompetenzen trainieren und erhalten einen Einblick in Methoden zur Stärkung eines demokratischen Bewusstseins. Nach der Absolvierung des Programms erhalten Sie ein Zertifikat.

struktur_eqs
Bildnachweis: Stefanie Schuray/Alle Rechte bei der TU Braunschweig

<strong>Sprechstunde</strong>

Die Sprechstunde findet nach Vereinbarung statt. Bitte senden

Sie mir für die Terminvereinbarung eine E-Mailanfrage

Kontakt DaF/DaZ

DaF/DaZ-Team

Bienroder Weg 80, R 117

38106 Braunschweig

Tel.: 0531/391-8648

E-Mail senden