TU BRAUNSCHWEIG

Die EU-Büros in Niedersachsen


Auf Empfehlung der Landeshochschulkonferenz wurden 1992 durch das Ministerium für Wissenschaft und Kultur in Niedersachsen vier EU-Hochschulbüros eingerichtet. Seit dieser Zeit unterstützen und beraten die Büros mit unterschiedlicher regionaler Zuständigkeit alle Hochschulen Niedersachsens in Fragen der EU-Förderung. Die EU-Büros befinden sich neben Braunschweig in

Die enge Zusammenarbeit der Büros mit einer Spezialisierung einzelner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ermöglicht einen schnellen und fundierten Informationsaustausch. Darüber hinaus besteht aufgrund der kontinuierlichen Tätigkeit im EU-Geschäft ein weit verzweigtes Netzwerk auf nationaler und europäischer Ebene, das intensiv für die Arbeit in den Büros genutzt wird. Monatlich wird in Kooperation das Förderinfo der EU-Hochschulbüros in Niedersachsen zusammengestellt und herausgegeben.

Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen weiter!
Tel:. 0531 391-4271, E-Mail: eu-buero@tu-braunschweig.de 


  aktualisiert am 18.12.2013
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang