TU BRAUNSCHWEIG

Qualitätssicherung in der Lehre

 

Die Fakultät betrachtet die Sicherstellung einer kontinuierlich hohen Qualität der Lehre als essentielle und ständige Aufgabe. Sie widmet sich dieser Aufgabe seit vielen Jahren erfolgreich, dies ist in zahlreichen, unterschiedlichen und wiederkehrenden Bestätigungen belegt.

Dies sind neben Platzierungen in zahlreichen Hochschulrankings auch Angaben von Studierenden und auch die Angaben aus besonderen, externen Lehrevaluationen. So hat die „Zentrale Evaluationsagentur“ (ZEvA) bereits 2004 im Auftrag der Nds. Landesregierung eine Lehrevaluation (noch in der Diplom-Studiensturktur) durchgeführt und dort der ET einen Spitzenwert in der Lehrqualität attestiert.

Heute wird die Lehrevaluation als eine Maßnahme der Qualitätssicherung in der Lehre semesterweise intern durchgeführt. Dabei wird ein standardisiertes DV-basiertes Verfahren eingesetzt, mit dem in den Studienkommissionen erörterte Detailauswertungen möglich sind, die auch eine hohe Transparenz der Evaluationsergebnisse erlauben.

Möglich ist auch eine zusammenfassende Darstellung, die einen Überblick über die einzelnen Lehrprofile erlaubt.

 

Die Auswertungen der jeweiligen Semester finden Sie links im Menü.


  last changed 21.05.2012
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop