Corona-Virus - aktuelle Informationen

Allgemeine Informationen der TU Braunschweig


Informationen von unserer Geschäftsstelle

Kontakt - wir sind weiterhin für Sie da

Alle Kolleginnen und Kollegen sind wie gewohnt via E-Mail zu erreichen.
In dringenden Fällen sind nachfolgend genannte Kolleginnen ebenfalls täglich telefonisch bis circa 13 Uhr zu erreichen:

  • Manuela Schmitt (Geschäftszimmer, Praktikantenamt, SQM)
    Telefon: +49 (0)531 391 - 8166
  • Liane Meishner (Studiensekretariat/Prüfungsamt ET, WIING ET, EMOB)
    Telefon: +49 (0)531 391 - 7797
  • Melanie Silberbach (Studiensekretariat/Prüfungsamt Physik, IST, ELSY)
    Telefon: +49 (0)531 391 - 7791
  • Dr. Silke Wollers (Studiengangskoordination ET, WIING-ET)
    Telefon: +49 (0)531 391 - 7798

Aktuelle Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus

Klausuren und mündliche Prüfungen im Präsenzformat (23.03.2020)

Aufgrund der aktuell geltenden Regeln haben die Studiendekane mit Wirkung ab sofort entschieden, dass in allen Studiengängen der Fakultät EITP bis auf Weiteres im PRÄSENZFORMAT keine Klausuren und mündlichen Prüfungen stattfinden. Dies gilt auch für Härtefälle, bei denen jeweils eine andere Lösung gefunden werden muss.

Umgang mit Auflagen in Zulassungen zum Masterstudiengang aufgrund abgesagter Prüfungen (22.03.2020 - Update 23.03.2020 10:51)

Die Auflagenprüfungen sind aufgrund der Pandemie-Situation für das Wintersemester 2019/2020 ausgesetzt.
Alle Immatrikulationen bleiben bestehen. Die Auflagenprüfungen sind ab Sommersemester 2020 nachzuholen.
Anträge auf Fristverlängerung sind zum Sommersemester nicht notwendig.
Ab Sommersemester 2020 gelten wieder die üblichen Bestimmungen.

Aufschub von Abgabefristen (22.03.2020)

Die Prüfungsausschussvorsitzenden aller Studiengänge der Fakultät EITP (ET, Wi.-Ing. ET, IST, ElSy, EMob, Physik) haben der Empfehlung des Präsidiums zugestimmt und folgende Entscheidung getroffen:

Abgabefristen für Abschlussarbeiten im Rahmen von Bachelor- und Masterstudiengängen werden ab dem 16. März 2020 bis zur Wiederaufnahme eines regulären Studienbetriebes (mindestens bis zum 20. April 2020) gehemmt. Die Abgabefristen laufen in dem Fall nicht weiter, sodass die Studierenden mit Wiederaufnahme eines regulären Studienbetriebes, der die Wiederöffnung der Bibliotheken und PC-Pools umfasst, den vollen Rest der Abgabefrist wahrnehmen können und ihnen somit keine Nachteile entstehen.

Abgaben von Abschlussarbeiten (19.03.2020)

Abgaben von Abschlussarbeiten werden per E-Mail an die Prüfenden (Prüfungsamt im CC) gesendet.

Ausfall von Prüfungen (17.03.2020)

Die Prüfungsausschüsse aller Studiengänge der Fakultät EITP (ET, Wi.-Ing. ET, IST, ElSy, EMob, Physik) haben die folgende Entscheidung getroffen:

Entscheidung:
die vom Präsidium gegebene dringende Empfehlung hinsichtlich der Prüfungen wird vollumfänglich umgesetzt. Insbesondere gilt:
ab sofort (Stand 17.03.) finden keinerlei Prüfungsformate mehr statt, die die Präsenz von Teilnehmenden erfordern.
Insbesondere finden bis auf Weiteres keine Klausuren mehr statt.
Härtefälle können im Einzelfall von dieser Regelung ausgenommen werden.
Bitte sehen Sie regelmäßig in Ihren Mailaccounts (@tu-braunschweig) nach, ob es neue Informationen gibt.

Für alle abgesagten Klausurtermine gilt:
- Sie werden von uns im QIS-Portal von der Prüfung abgemeldet.
- Ersatztermine für ausgefallene Klausuren werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben. Hierfür wird ein weiterer Online-Prüfungsanmeldezeitraum freigeschaltet werden.

Mündl. Prüfungen in Promotionsverfahren (17.03.2020)

Zur Durchführung von mündlichen Prüfungen im Rahmen von Promotionsverfahren hat das Dekanat der FK EITP am 17.03.2020 für die FK EITP folgende, ab sofort geltende Regelung beschlossen:

Mündliche Prüfungen nach § 12 der Promotionsordnung für die FK EITP in Verfahren zur Erlangung des Doktorgrades "Dr. rer. nat." sowie zur Erlangung des Doktorgrades "Dr.-Ing." finden bis auf Weiteres nicht statt.
Diese Entscheidung gilt zunächst bis 20. April 2020.

Auf Aktualisierungen der Beschlusssituation je nach Lageentwicklung bitten wir zu achten.

Die Regelung ist leider notwendig, da der Prüfungsteil "Disputation" in Verfahren zum Dr. rer. nat. die Öffentlichkeit erfordert und der öffentliche Diskurs gegenwärtig aufgrund der eindeutigen Vorgaben des Landes, der Stadt Braunschweig und des TU-Präsidiums nicht durchgeführt werden darf.

Gleichermaßen gilt dies für den öffentlich zugänglichen Teil der Prüfung in Verfahren zum Dr.-Ing.

Sprechstunden der Geschäftsstelle (16.03.2020)

Ab Montag, dem 16.03.2020, finden die Sprechstunden der Geschäftsstelle der Fakultät 5 zunächst bis zum 31.03.2020 (Anpassung je nach Lageentwicklung) nur noch per Telefon oder per E-Mail statt. Die Geschäftsstelle bleibt für persönliche Beratungen geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.