Corona-Virus - aktuelle Informationen

Allgemeine Informationen der TU Braunschweig


Informationen von unserer Geschäftsstelle

Kontakt - wir sind weiterhin für Sie da

Alle Kolleginnen und Kollegen sind wie gewohnt via E-Mail zu erreichen.
In dringenden Fällen sind nachfolgend genannte Kolleginnen ebenfalls täglich telefonisch bis circa 13 Uhr zu erreichen:

  • Frauke Grinda (Geschäftszimmer / Promotionen)
    Telefon: +49 (0)531 391 - 7796
  • Manuela Schmitt (Geschäftszimmer, Praktikantenamt und SQM)
    Telefon: +49 (0)531 391 - 8166
  • Liane Meishner (Studiensekretariat/Prüfungsamt ET, WIING ET, EMOB) - dienstags bis freitags
    Telefon: +49 (0)531 391 - 7797
  • Melanie Silberbach (Studiensekretariat/Prüfungsamt Physik, IST, ELSY)
    Telefon: +49 (0)531 391 - 7791
  • Verena Schulze (Studiengangskoordination ELSY, EMOB, IST)
    Telefon: +49 (0)531 391 - 7975
  • Dr. Silke Wollers (Studiengangskoordination ET, WIING-ET) - Mo., Do. und Fr. bis 13:30 Uhr; Di. und Mi. ab 13:30 Uhr
    Telefon: +49 (0)531 391 - 7798

Persönliche Beratung in der Fakultätsgeschäftsstelle (30.04.2020)

Persönliche Beratungen finden bis auf weiteres in der Fakultätsgeschäftsstelle nicht statt. AUSNAHME: ab dem 05. Mai 2020 können Einzeltermine nach vorheriger telefonischer Terminabsprache oder Terminabsprache per Mail vereinbart werden. Das Gebäude darf erst zum Termin betreten werden.


Hier finden Sie die Übersicht der Nachholprüfungen aus dem Wintersemester 2019/2020 (Stand 26.05.2020)


Aktuelle Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus

Abgabefristen für Abschlussarbeiten - Hemmung der Abgabefristen vom 16.03. bis 04.05.2020 (08.05.2020)

Nach Beschluss der Prüfungsausschussvorsitzenden aller Studiengänge der Fakultät EITP (ET, Wi.-Ing. ET, IST, ElSy, EMob, Physik) wurde die Abgabefrist für Abschlussarbeiten im Rahmen von Bachelor- und Masterstudiengängen vom 16. März 2020 bis zum 04. Mai 2020 gehemmt.

Die Abgabefristen liefen in dieser Zeit nicht weiter. Seit dem 05. Mai 2020 läuft die verbleibende Bearbeitungszeit für Abschlussarbeiten weiter.
Verlängerungen darüber hinaus müssen somit wieder mit begründetem Antrag an den jeweiligen Prüfungsausschussvorsitzenden gestellt werden.

Hinweise zu mündlichen Online-Prüfungen (08.05.2020)

Die Prüfungsausschussvorsitzenden der Studiengänge der Fakultät für Elektrotechnik, Informationstechnik, Physik definieren die Betriebsstufe „massiv eingeschränkter Betrieb" als besonderen Ausnahmefall und stimmen der Durchführung von mündlichen Prüfungen durch Videokonferenzen entsprechend APO § 9 Abs. 4 für die Dauer dieser Betriebsstufe zu.

Promotionsprüfungen auch Online möglich (08.05.2020)

Im Rahmen der Betriebsstufe "Massiv eingeschränkter Betrieb" sind unter Beachtung der geltenden Regelungen (Hygieneplan und Hinweise für Online-Prüfungen) und der Zustimmung der Promotionskommissionsmitglieder auch Online-Promotionsprüfungen möglich.

Ausgefallene Mündliche Prüfungen aus dem Wintersemester 2019/2020 (06.05.2020)

Die noch offenen Anmeldungen für mündliche Prüfungen bleiben erhalten.
Für die mündlichen Prüfungen vereinbaren Sie bitte zeitnah einen Termin mit dem Institut.
Sollten Sie an der mündlichen Prüfung nicht teilnehmen wollen, müssen Sie sich bitte schnellstmöglich im QIS Portal selbständig von der Prüfung abmelden.

Durchführungsbestimmungen für die einzelnen Prüfungsformate folgen kurzfristig.

Nachholprüfungen (Klausuren) aus dem Wintersemester 2019/2020 (06.05.2020)

Die Nachholprüfungen für die ausgefallenen Prüfungen ab dem 17. März 2020 werden größtenteils in der Zeit vom 25. Mai bis 12. Juni 2020 durchgeführt. Hierzu haben Sie zusätzlich auch schon eine allgemeine Information der Hochschulleitung erhalten. Ein Teil der Klausuren wird durch andere Prüfungsformen ersetzt werden.
Die Übersicht mit den Prüfungsterminen und- räumen sowie Informationen zu Prüfungen, die mündlich oder zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden werden, finden Sie ab der nächsten Woche auf dieser Webseite.

Wenn Sie an einer Nachholprüfung teilnehmen wollen, melden Sie sich unbedingt vom 06. Mai bis zum 12. Mai 2020 über das QIS-Portal für diese Prüfung an. In den Fällen in denen eine schriftliche Klausur angesetzt ist, ist der genaue Prüfungstermin im QIS-Portal bereits eingetragen.

Bitte melden Sie sich nur zu einer Nachholprüfung an, wenn Sie fest vorhaben, an der Prüfung teilzunehmen!
Da wir für jeden Prüfungsteilnehmer einen Bereich von 10 m² bereithalten müssen, ist eine genaue Kenntnis der Teilnehmerzahlen zwingend notwendig.

Durchführungsbestimmungen für die einzelnen Prüfungsformate folgen kurzfristig.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Prüfungsamt oder die Studiengangskoordination.

Umgang mit Auflagen in Zulassungen zum Masterstudiengang aufgrund abgesagter Prüfungen (22.03.2020 - Update 23.03.2020 10:51)

Die Auflagenprüfungen sind aufgrund der Pandemie-Situation für das Wintersemester 2019/2020 ausgesetzt.
Alle Immatrikulationen bleiben bestehen. Die Auflagenprüfungen sind ab Sommersemester 2020 nachzuholen.
Anträge auf Fristverlängerung sind zum Sommersemester nicht notwendig.
Ab Sommersemester 2020 gelten wieder die üblichen Bestimmungen.

Abgaben von Abschlussarbeiten (19.03.2020)

Abgaben von Abschlussarbeiten werden per E-Mail an die Prüfenden (Prüfungsamt im CC) gesendet.