TU BRAUNSCHWEIG

Prof. Dr.-Ing. Markus Henke

Institut für Elektrische Maschinen, Antriebe und Bahnen

Prof. Dr. Markus Henke

1968 Geboren in Oelde, Westfalen
1990-1996 Studium der Elektrotechnik an der Universität Paderborn
1996-2003

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Leistungselektronik und Elektrische Antriebe, Universität Paderborn

Arbeiten zu hochdynamisch geregelten Servoantriebssystemen und Linearmotorgetriebenen Bahnen

2002

Promotion zum Dr.-Ing. an der Universität Paderborn bei Prof. H. Grotstollen, Thema: Antrieb mit doppeltgespeistem Linearmotor für ein spurgeführtes Bahnfahrzeug

2002-2003 Wissenschaftlicher Assistent, Entwurf und Regelung von Linearantrieben
2003-2007 Volkswagen AG: Auslegung, Fertigung und Ansteuerung von elektrischen Maschinen, Leistungselektronische Ansteuerschaltungen, Hybridisierung von Antriebssträngen im Kraftfahrzeug.
2007-2011

Leiter Elektrische Antriebe in der Volkswagen Forschung

Kompetenzaufbau Leistungselektronik und Elektromotoren

Entwicklung und Integration von elektrischen Antriebssystemen hoher Leistungsdichte in den Antriebsstrang von Kraftfahrzeugen

2011-2012 Professor für Elektroantriebe und Mechatronik an der Hochschule Ostfalia in Wolfsburg, Arbeitsgebiete: Elektrotraktion, Alternative Antriebe
01.03.2012
Professor für Elektrische Antriebssysteme , Institut für Elektrische Maschinen, Antriebe und Bahnen der TU Braunschweig










  last changed 16.10.2014
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop