TU BRAUNSCHWEIG

Rundschreiben 29:
Entsorgung von Schriftgut

Sehr geehrte Damen und Herren,
mehrfach bin ich in der vergangenen Wochen auf die Vernichtung von Schriftgut unter Beachtung des Datenschutzes angesprochen worden.
Papiere mit vertraulichen Daten (DIN 32757-1; Sicherheitsstufe 3; Ausgabe Januar 1995) können entweder mit einem Aktenvernichter der Klassifizierung DIN 3257-S3 P-3 3M zerkleinert werden. Dabei darf  beispielsweise bei einem Blatt der Größe DIN A4 die Streifenbreite nicht mehr als 2 mm betragen.
Die zweite Möglichkeit der Entsorgung besteht darin, das Papiermaterial gesammelt dafür zugelassenen Unternehmen gegen Entgeld anzuvertrauen. Sollten Sie Bedarf an diesem Container-Dienst haben, so wenden Sie sich deswegen gerne an mich.
Angaben zu Aufbewahrungsfristen verschiedener Akten entnehmen Sie bitte meinem Rundschreiben-Nr. 22 (siehe www.tu-braunschweig.de/datenschutz/publikationen/rundschreiben/22).

Mit freundlichen Grüßen
Michael Wettern


  aktualisiert am 17.05.2008
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang