TU BRAUNSCHWEIG

Allgemeines zu CSE

 

Computergestützte Simulationsverfahren haben in fast allen ingenieur- und naturwissenschaftlichen Disziplinen stark an Bedeutung gewonnen und sind zu einem unersetzlichen Bestandteil von Forschung und Entwicklung an Hochschulen und in der Privatwirtschaft geworden. Der atemberaubende Fortschritt im wissenschaftlichen Rechnen hat die Arbeit von Ingenieuren, Mathematikern und Informatikern grundlegend verändert. In vielen Bereichen ergänzen bzw. ersetzen Computersimulationen Experimente, wodurch eine neue Qualität der wissenschaftlichen und praktischen Arbeit erreicht wird. Neue Technologien im Bereich von Hard- und Software und die Entwicklung computerbasierter Methoden eröffnen neue Chancen für die Natur- und Ingenieurwissenschaften.

Gesucht werden Menschen, die vernetzt denken und die Methoden und Kenntnisse aus den Ingenieurwissenschaften und der Angewandten Mathematik und Informatik verbinden. Dafür sollten Sie fundierte Vorkenntnisse bereits mitbringen, bitte schauen Sie sich dazu den Rubrikpunkt "Zulassungsvorraussetzungen" an.

Wenn Sie einen besseren Einblick in den Studiengang bekommen möchten, nutzen Sie unser Self-Assessment-Tool FIT4TU.

Zulassungsberechtigt sind Bachelor-Absolventen aus den beteiligten Disziplinen.

 

Mögliche Studienrichtungen:

•  Bauingenieurwesen

•  Maschinenbau

•  Elektrotechnik

•  Mathematik und Informatik

 

Dank der internationalen Ausrichtung des Studiengangs bewegen sich unsere Studierenden in einem interkulturellen Umfeld. Ausländische Gastdozenten bereichern regelmäßig das Lehrangebot. Auslandsaufenthalte von Studierenden in Form von Auslandssemestern und über unsere Kooperationen mit Forschungseinrichtungen u.a. in Frankreich, Großbritannien und Spanien werden unterstützt (Reisestipendien möglich).

Der Master of Science (M.Sc.) Abschluss des internationalen, interdisziplinären und bilingualen Studiengangs CSE eröffnet Ihnen vielfältige berufliche Perspektiven auf dem globalisierten Arbeitsmarkt. Damit sind Sie qualifiziert für Leitungspositionen in Forschungs- und Entwicklungsteams in internationalen High-Tech Unternehmen, zum Beispiel in der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrttechnik, der chemischen Industrie und der Softwareentwicklung.


  aktualisiert am 03.05.2016
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang