Bachelorstudium

Sammelbild BK1
Bildnachweis: KON @ Christian Platter/TU Braunschweig

Im ersten Jahr des Architekturstudiums lehren wir die Studenten traditionell das Anfertigen händischer Zeichnungen. Das Modellbauen als entwerferischer Prozess bildet die Grundlage für ein Verständnis räumlicher und struktureller Zusammenhänge. Ziel der Baukonstruktionsreihe ist eine Einführung in das Konstruktive Entwerfen. Begreifen von Abhängigkeiten in Konstruktion, Form und Gestalt. Die Studierenden erlangen Grundkenntnisse in der Terminologie des Bauwesens. Sie verfügen über das Grundlagenwissen der Baukonstruktion und Bauphysik und sind somit in der Lage konstruktive Fügungsprinzipien von Gebäuden zu erfassen und selbst anzuwenden.