TU BRAUNSCHWEIG

Als Ergänzung zu der Ausbildung in den Instituten steht den Auszubildenden eine Zentrale Einrichtung, die

Lernfabrik - Ausbildungswerkstatt

zur Verfügung.

In der gewerblichen Ausbildung werden neben theoretischen Grundlagen auch praktische Kenntnisse in den Bereichen in Form von internen Lehrgängen vermittelt.

Im Einzelnen handelt es sich um folgende Lehrgänge:

    • Grundlagen CNC-Drehen

    • Grundlagen CNC-Fräsen

    • CNC-Drehen Praxis (Maschinenlehrgang)

    • CNC-Fräsen Praxis (Maschinenlehrgang)

    • Grundlagen der E-Technik

    • Grundlagen der Elektronik

    • Pneumatik

    • E-Pneumatik

    • Hydraulik

    • Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS)

Zur Vertiefung der in der Berufsschule erworbenen Kenntnisse findet für die Auszubildenden in den Metallberufen ab dem 2. Ausbildungsjahr regelmäßig einmal wöchentlich ein berufsschulbegleitender Unterricht statt.

Auch für den nicht gewerblichen Bereich besteht in verstärktem Umfang die Möglichkeit zur Schulung von speziellen Problemen.

Zwei Ausbilder

Für die Durchführung der Lehrgänge und Unterrichte ist die Lernfabrik-Ausbildungswerkstatt mit zwei Ausbildern besetzt und steht den Auszubildenden als Zentrale Kommunikationsstelle zur Verfügung.

Die TU hat für den Ausbau dieser Zentralen Einrichtung »Lernfabrik-Ausbildungswerkstatt« in den letzten Jahren weit über 1.000.000 Euro an Sachmitteln ausgegeben und dokumentiert damit die Bedeutung, die sie der Qualität dieser Art der Ausbildung zumisst.

Transfer

Zur Vorbereitung auf Zwischen- und Abschlussprüfungen werden in den Metallberufen regelmäßig praktische Arbeitsproben in der Ausbildungswerkstatt durchgeführt. Der Schwierigkeitsgrad dieser Arbeitsproben entspricht dabei dem Niveau von offiziellen Prüfungen der Industrie und Handelskammer bzw. Handwerkskammer.

Unser Ziel ist es, zukünftig auch anerkannte Zwischenprüfungen in einem für die Auszubildenden vertrauten Umfeld abzunehmen.

Standort

Technische Universität Braunschweig
Lernfabrik - Ausbildungswerkstatt
Langer Kamp 19
38106 Braunschweig

Einen Stadtplan finden Sie hier.
Für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie hier eine Fahrplanauskunft bekommen.

Haben Sie noch Fragen an uns?

Dann schreiben Sie uns doch einfach eine Email an: gaw@tu-braunschweig.de


  aktualisiert am 16.08.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang