TU BRAUNSCHWEIG

Aufgaben und Tätigkeiten

Kaufleute für Büromanagement führen organisatorische und kaufmännisch- verwaltende Tätigkeiten aus und erledigen beispielsweise den internen und externen Schriftverkehr, entwerfen Präsentationen, beschaffen Materialien und Dienstleistungen, planen und überwachen Termine, bereiten Sitzungen vor, organisieren Dienstreisen und unterstützen die Personaleinsatzplanung.
Zudem wirken sie an der Auftragsabwicklung mit, schreiben Rechnungen und überwachen Zahlungseingänge. Kaufleute für Büromanagement übernehmen ggf. auch Aufgaben in Marketing und Vertrieb, in der Öffentlichkeitsarbeit und im Veranstaltungsmanagement sowie in der Personal- und in der Lagerwirtschaft.

 

Während der abwechslungsreichen Arbeit in den unterschiedlichen Abteilungen wie zum Beispiel im Sekretariat, in der Buchhaltung und in der Reisekostenstelle kommen wir täglich mit Studierenden, Dozenten und Professoren in Kontakt.

 

Ausbildungsinhalte


Im 1. bis 15. Monat lernen die Auszubildenden beispielsweise:

       • wie man betriebliche Kommunikationssysteme auswählt und anwendet
       • wie ein Textverarbeitungssystem bedarfsgerecht und effizient angewendet wird
       • wie man die Datenpflege und Datensicherung durchführt und kontrolliert
       • wie man Informationen recherchiert, beurteilt, aufbereitet und archiviert
       • wie man den Posteingang und -ausgang bearbeitet
       • was bei der Planung, Durchführung und Kontrolle von Projekten zu beachten ist
       • wie man Angebote einholt, prüft, vergleicht und Entscheidungen begründet


Im 16. bis 36. Monat wird den Auszubildenden u.a. vermittelt:

       • wie man Kundendaten zusammenstellt, aufbereitet und auswertet
       • wie man Vor- und Nachkalkulationen durchführt und auswertet
       • wie man Dienstreiseanträge und Reisekostenabrechnungen vorbereitet
       • wie man Zahlungen unter Berücksichtigung der Zahlungsbedingungen vorbereitet


Außerdem erwerben die Auszubildenden Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten aus zwei der folgenden Wahlqualifikationen:

       • Auftragssteuerung und -koordination
       • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
       • Kaufmännische Abläufe in kleinen und mittleren Unternehmen
       • Einkauf und Logistik
       • Marketing und Vertrieb
       • Personalwirtschaft
       • Assistenz und Sekretariat
       • Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement
       • Verwaltung und Recht
       • Öffentliche Finanzwirtschaft


Kompetenzen

Die folgende Liste enthält eine Auswahl der wichtigsten Fertigkeiten und Kenntnisse. Die Auswahl dieser berufsbezogenen Kompetenzen erfolgt auf Basis der Ausbildungsordnung sowie der Auswertung von Stellen- und Bewerberangeboten.


Kernkompetenzen, die man während der Ausbildung erwirbt:

        • Buchführung, Buchhaltung
        • Büro- und Verwaltungsarbeiten
        • Büroorganisation, Büromanagement
        • Korrespondenz
        • Personalwesen
        • Postbearbeitung
        • Terminplanung, -überwachung


Weitere Kompetenzen, die für die Ausübung dieses Berufs bedeutsam sein können:

        • Besprechungsvorbereitung, -organisation
        • Büromaterialverwaltung
        • Einkauf, Beschaffung
        • Haushaltswesen (öffentliche Verwaltung)
        • Kalkulation
        • Kassenwesen (öffentliche Verwaltung)
        • Kosten- und Leistungsrechnung
        • Kundenberatung, -betreuung
        • Lagerwirtschaft
        • Öffentlichkeitsarbeit, Public Relations
        • Präsentationsunterlagen erstellen
        • Social-Media-Kommunikation
        • Textverarbeitung
        • Verkauf
        • Versand
        • Vertrieb
        • Verwaltungsrecht
        • Zahlungsverkehr



Ausbildungsdauer/Prüfung

3 Jahre, Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer


Voraussetzungen

Für eine Einstellung ist in der Regel ein Realschulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss notwendig. Grundkenntnisse der englischen Sprache und ein offenes Auftreten sind wünschenswert.


Ansprechpartnerin

Frau Jacqueline Benke
Institut für Thermodynamik
Telefon: 0531 / 391-2627
E-Mail: j.benke@tu-braunschweig.de


  aktualisiert am 22.08.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang