TU BRAUNSCHWEIG

 Berufsbeschreibung

Fachinformatikerinnen und Fachinformatiker setzen fachspezifische Anforderungen in komplexe Systeme der Informations- und Kommunikationstechnik um. Es handelt sich bei der Fachinformatik-Ausbildung um zwei getrennte Berufsbilder mit eigenen Ausbildungsschwerpunkten und Berufsabschlüssen:

 

  • Fachinformatikerinnen und Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
  • Fachinformatikerinnen und Fachinformatiker für Systemintegration

Beide Bereiche beschäftigen sich mit Entwurf, Planung und Umsetzung von komplexen IT-Projekten und dem Betrieb der dafür notwendigen Systemlandschaft. Hierzu gehört auch das Erstellen von Dokumentationen sowie Benutzerhandbüchern. Eine weitere Aufgabe ist das Schulen und Betreuen von Benutzern. Die Unterschiede beider Ausbildungsberufe liegen in ihren Schwerpunkten: Während im Bereich Systemintegration vor allem Hard- und Softwarekomponenten miteinander vernetzt werden, steht in der Anwendungsentwicklung das Programmieren von Software im Vordergrund.

An der TU Braunschweig bilden zur Zeit zwei Bereiche Fachinformatiker und Fachinformatikerinnen aus. Am Institut für Verkehrssicherheit und Automatisierungstechnik und am Gauß-IT-Zentrum werden beide Fachrichtungen angeboten.

 

Ausbildungsschwerpunkte

1. Ausbildungsjahr

  • Hardware, Betriebssystemen und Anwendungssoftware
  • Installieren und Konfigurieren einfacher Systeme
  • Netzwerkarchitekturen und Netz-Diensten
  • Programmiertechniken und Erstellen von Programmen
  • Erstellen von Dokumentationen
  • Einsatz von Testverfahren
  • Informationen sammeln und Arbeitsabläufe planen und organisieren

 

2. und 3. Ausbildungsjahr

  • Systempflege und Benutzerunterstützung
  • Projektplanung und -durchführung
  • Datenschutz und Urheberrecht
  • Erstellen von Datenbanken
  • Analyse und Design
  • Fehleranalyse und Störungsbeseitigung

Ausbildungsdauer/Prüfung

3 Jahre, Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer

 

Voraussetzungen

Für eine erfolgreiche Ausbildung sind ein guter Realschulabschluss, Fachhochschulreife oder Abitur sowie gute Noten in den folgenden Fächern vorteilhaft:

  • Mathematik
  • technisch-naturwissenschaftliche Fächer
  • Englisch
  • Deutsch

Wir suchen wissbegierige Schulabsolventen, die Interesse an technischen Zusammenhängen und neuen Kommunikationstechnologien mitbringen und sich der Arbeit im Team mit besonderer Einsatzfreude und Lernbereitschaft widmen.

 

Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten

Die Operativen Professionals bilden die zweite Karriereebene und sind öffentlich-rechtliche Fortbildungsabschlüsse. Informationen zu den folgenden Profilen finden Sie im Fortbildungsinformationssystem der IHK:

 

  • IT Systems Manager (IT-Entwickler)
  • IT Business Manager (IT-Projektleiter)
  • IT Business Consultant (IT-Berater)
  • IT Marketing Manager (IT-Ökonom)

 

Ansprechpartner

Ausbilder:
Herr Arno Schielke
Institut für Verkehrssicherheit und Automatisierungstechnik
Telefon: 0531 / 391-3327
Fax: 0531 / 391-5197

E-Mail: a.schielke@tu-braunschweig.de

Herr Jan-Marc Pilawa
Gauß-IT-Zentrum
Tel: 0531 / 391-63760
Fax: 0531 / 391-63708

E-Mail: it-zentrum@tu-braunschweig.de

 


  aktualisiert am 05.02.2013
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang