Der Verein

Der Alumni-Förderverein des Departments für Sozialwissenschaften an der TU Braunschweig (ALSOWI) richtet sich an alle, die am Department für Sozialwissenschaften studieren, studiert haben oder sich dem Department verbunden fühlen. Der Verein wurde im Frühjahr 2008 gegründet.

ALSOWI e.V.

Netzwerkveranstaltungen:

Der ALSOWI-Verein organisiert regelmäßig Veranstaltungen zur Vernetzung von Studierenden, Absolvent*innen und Unternehmen. Dazu zählen bspw. Berufsmessen, Vorträge oder Workshops. Für Ideen und Vorschläge von Unternehmen, Absolvent*innen und Studierenden zu einzelnen Veranstaltungen ist der Verein jederzeit offen. Sprechen Sie uns einfach an!

ISW-Sommerfest:

Das ISW-Sommerfest findet jährlich am Ende der Vorlesungszeit im Sommersemester statt. Im Rahmen eines Fußballturniers oder einer anderen Sportart kämpfen Mannschaften von Studierenden, Absolvent*innen und Berufstätigen um den heiß begehrten Pokal. Am Abend besteht bei Essen und Getränken die Möglichkeit des ungezwungenen Austauschs. Das Sommerfest zählt damit zu den beliebtesten Veranstaltungen des ALSOWI-Vereins.

ISW-Alumniparty:

Im Anschluss an die jährliche offizielle Absolvent*innenfeier der Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät organisiert der ALSOWI-Verein eine Alumniparty, zu der aber auch aktuelle Studierende und andere Freunde des ISW herzlich eingeladen sind. Die Party findet üblicherweise in einem Braunschweiger Club statt.

Ersti-Frühstück:

Um bereits die Studienanfänger*innen von den Vorteilen und Aktivitäten des ALSOWI-Vereins zu berichten, veranstaltet der Verein in der Orientierungswoche jedes Semesters ein Frühstück. Dieses bietet die Möglichkeit des Kennenlernens von Dozent*innen und Absolvent*innen und des Austauschs mit Studierenden. Der Verein sorgt damit auch für stetigen Nachwuchs an engagierten Mitgliedern.