TU BRAUNSCHWEIG

Unser Lehrangebot

Der Lehrstuhl für Produktion und Logistik bietet die Möglichkeit, Methoden zur Gestaltung und Planung industrieller Produktions- und Logistiksysteme zu erlernen und praxisnah anzuwenden. Unser Lehrangebot ist auf die Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Finanz- und Wirtschaftsmathematik sowie Mobilität und Verkehr abgestimmt, steht aber natürlich auch weiteren Studiengängen offen. Neben Vorlesungen, Übungen und Seminaren für den Bachelor-, Master- und Wahlbereich bieten wir vielfältige studentische Arbeiten an. Ergänzt wird das Lehrangebot durch Gastvorträge von Führungskräften namhafter Industrieunternehmen sowie von ausländischen Wissenschaftlern/innen. Weiterhin werden regelmäßige Tutorien, Workshops sowie regionale und überregionale Exkursionen organisiert. Unser Anspruch besteht darin, Ihnen eine interessante und fundierte Lehre zu bieten, die aktuelle Forschungs- und Praxisthemen aufgreift.

Eine Übersicht über die im aktuellen Semester angebotenen Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls finden Sie hier.

Weitere Informationen, Ankündigungen und Unterlagen bezüglich unserer Lehrveranstaltungen verbreiten wir in Stud.IP. Wichtige Mitteilungen (z. B. Raum- und Zeitänderungen, ausfallende Vorlesungen) werden dort bekannt gegeben. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich für jede Veranstaltung, die Sie besuchen, in die gleichlautende Stud.IP-Veranstaltung als Teilnehmer einzutragen, und dort regelmäßig die Ankündigungen zu verfolgen. Informationen aus anderen Quellen (z. B. fakultätseigene Stundenpläne) können wir nicht überprüfen und deren Korrektheit daher nicht gewährleisten.

In Stud.IP wird im Turnus der Lehrveranstaltung jeweils eine Veranstaltung angelegt. Das heißt, dass Sie sich für die aktuelle, semesterspezifische Veranstaltung eintragen müssen. Sie finden die Veranstaltung in Stud.IP am schnellsten über die Eingabe des jeweiligen Namens (z. B. „Produktionsmanagement“) im Eingabefeld „Veranstaltungen suchen“.

Die Einschreibung in Stud.IP ist aus urheberrechtlichen Gründen passwortgeschützt. Das Passwort geben wir im jeweils ersten Termin der Lehrveranstaltung bekannt. Wichtige Informationen zur Veranstaltung geben wir bis dahin über unsere News-Seite (diese lässt sich auch in den Browser einbinden) und die Detailansicht der Stud.IP-Veranstaltung bekannt. Nach erfolgter Einschreibung sollten Sie regelmäßig Ihre TU-E-Mails abrufen um zeitnah von möglichen Änderungen zu erfahren. Bitte sehen Sie von einer Veröffentlichung des jeweiligen Passworts ab, da wir andernfalls ein rigideres Verfahren einführen müssten.

Die Bereitstellung von Unterlagen für Lehrveranstaltungen erfolgt bei Bedarf rechtzeitig bis zum vorherigen Freitag auf Stud.IP. Des Weiteren geben wir Vorlesungsskripte und gegebenenfalls weitere Drucksachen an die Fachschaft Maschinenbau. Semesterspezifisch und freibleibend bietet diese den kostenlosen Druck der Unterlagen gegen Vorlage des Studierendenausweises an. Eine weitere Möglichkeit des Drucks der Unterlagen ist die Nutzung Ihres Druckkontingents des GITZ. Bestenfalls sparen Sie Papier und Geld durch beidseitigen Schwarz-Weiß-Druck.


  aktualisiert am 06.09.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang