TU BRAUNSCHWEIG

eShuttle

           
Projekttitel                                                                              Laufzeit

eShuttle                                                                                   2014 - 2016

Titel

Test und Bewertung der Rentabilität und Kommunikationswirkung des Betriebs von Elektrofahrzeugen in Mischflotten der Personenbeförderung

Fördermittelgeber                                                                  Koordination



Konsortialführung
Projektpartner
             
Motivation des Forschungsvorhabens
  • Steigende CO2-Emissionen forcieren national und international die Anstrengungen zur Entwicklung umweltverträglicher Mobilitätskonzepte und -träger.
  • Elektrofahrzeuge stellen eine Möglichkeit der umweltfreundlichen Mobilität dar, sind aber derzeit insbes. aufgrund der hohen Anschaffungskosten und Reichweitennachteile noch nicht konkurrenzfähig.
  • Im Einsatz von Elektrofahrzeugen in gewerblichen Flotten besteht ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur erfolgreichen Diffusion von Elektromobilität am Markt:
    • Direkter Effekt: Gewerblicher Einsatz bei rentablen Nutzungsmöglichkeiten
    • Indirekter Effekt: Beschaffung durch Fahrer, Kunden und Sonstige
  • Zahlreiche Faktoren beeinflussen die Rentabilität eines Einsatzes, indirekte Effekte können durch Kommunikationsmaßnahmen verstärkt werden.
Ziele des Projekts
  • Untersuchung der Rentabilität von E-Fahrzeugen in Mischflotten
  • Verbesserung der Sichtbarkeit der Elektromobilität für Mitfahrer
Maßnahmen
  • Integration von E-Fahrzeugen in eine bestehende Flotte
  • Analyse von Daten auf Basis von Befragungen und Beobachtungen
  • Ermittlung von präferenzfördernden Einflussfaktoren
Projektteam AIP DLM

Prof. Dr. David M. Woisetschläger

Jonas Tostmann

Daniela Müller

Irina Hoof


  aktualisiert am 28.11.2016
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang