Antrag auf Annahme und Eröffnung des Promotionsverfahrens

Abweichendes Verfahren aufgrund der Corona-Maßnahmen

Die Einreichung der Unterlagen für die Annahme als Doktorand*in und für die Eröffnung von Promotionsverfahren für die Sitzungen der Promotionsgremien am 23.10.2020 (Bauen & Umwelt) und am 20.19.2020 (Architektur) ist digital möglich und erwünscht. 

Bitte schicken Sie die vollständigen Unterlagen bis zum 09.10.2020 (Bauen & Umwelt) oder bis zum 06.10.2020 (Architektur) per E-Mail an:

promotionen-fk3(at)tu-braunschweig.de

Bitte achten Sie auf geringe Dateigrößen. Für eine schnellere Bearbeitung bitten wir um Nummerierung der Dateien, wie im Folgenden angegeben:

Annahme als Doktorand*in

  • A1-Nachname-Antrag

Antrag auf Annahme als Doktorand*in (formloses Schreiben mit der Privatadresse der*des Kandidat*in) an den Dekan der Fakultät Architektur, Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften

  • A2-Nachname-Zeugnisse-Urkunden

Masterzeugnis und Masterurkunde bzw. Diplomprüfungszeugnis und Diplomurkunde einer deutschen Hochschule oder gleichwertiger Nachweis nach § 3 der Promotionsordnung. Hinweis: Die Zeugnisse und Urkunden müssen bis zum Eröffnung des Promotionsverfahrens im Original nachgereicht werden.

  • A3-Nachname-Betreuungsvereinbarung

Betreuungsvereinbarung zwischen Betreuer*in und Doktorand*in

  • A4-Nachname-Lebenslauf

Lebenslauf und Bildungsgang mit Datum und Unterschrift

  • A5-Nachname-Erklärung

Erklärung über laufende oder vorausgegangene Promotionsgesuche (§4 Abs.3 Buchstabe d der Promotionsordnung) Hinweis: Die Erklärung muss bis zur Eröffnung des Promotionsverfahrens im Original nachgereicht werden.

  • A6-Nachname-Statistikbogen

Statistikbogen gemäß Niedersächsischem Hochschulgesetz

  • A7-Äquivalenzbescheinigung vom International House

Diese Bescheinigung ist nur erforderlich, wenn Sie ihren Master- oder Diplomabschluss an einer Universität außerhalb der Bundesrepublik Deutschland erworben haben.

 

Eröffnung des Promotionsverfahrens

Bitte achten Sie darauf, dass auf allen Unterlagen der gleiche Titel der Dissertation verwendet wird. Maßgebend ist der Titel auf dem Antrag auf Eröffnung des Promotionsverfahrens, dieser muss auch in der Kurzfassung und in der Dissertation verwendet werden.

  • E1-Nachname-Antrag

Antrag auf Eröffnung des Promotionsverfahrens (formloses Schreiben mit der Privatadresse der*der Doktorand*in) an den Dekan der Fakultät Architektur, Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften

  • E2-Nachname-Bescheid-Auflagen

Bescheid über die Annahme als Doktorand*in nach §4 der Promotionsordnung und ggf. Nachweis erbrachter Auflagen

  • E3-Nachname-Lebenlauf

Lebenslauf und Bildungsgang der*des Doktorand*in; ggf. eine Liste der wissenschaftlichen Veröffentlichungen

  • E4-Nachname-Eidesstattliche-Erklärung

Eidesstattliche Erklärung gemäß §6 Abs. 2 Buchstabe h der Promotionsordnung. Hinweis: Die Erklärung muss bis zum Auslagebeginn im Original nachgereicht werden.

  • E5-Nachname-GradTUBS

Nachweis über Fortbildungstage bei GradTUBS oder anderen Einrichtungen

  • E6-Nachname-Kurzfassung

Kurzfassung der Dissertation mit dem Namen der*des Doktorand*in(etwa ein DIN A4-Blatt)

  • E7-Nachname-Promotionskommission

Vorschlag für die Zusammensetzung der Promotionskommission in Abstimmung mit der*dem Betreuer*in

  • E8-Nachname-Dissertation

Dissertation als Datei

 

Zusätzlich:

  • Amtliches Führungszeugnis mit Belegart "0" zur Vorlage bei einer Behörde mit dem Verwendungszweck Promotion, nicht älter als 6 Monate. Das Führungszeugnis soll direkt an die Geschäftsstelle der Fakultät geschickt werden:

Technische Universität Braunschweig
Fakultät 3
Frau Schindelarz
Katharinenstraße 3
38106 Braunschweig

  • Ob die Dissertation in gedruckter Form abzugeben ist, klären Sie bitte mit Ihrem oder Ihrer Betreuer*in.