FK3 | Bewerbungsschluss für grundständige zulassungsbeschränkte Studiengänge verschiebt sich

[Arch Aktuelles, Abu Aktuelles]
TU Braunschweig
Bildnachweis: Felix Horn/TU Braunschweig

Für die Bachelorstudiengänge Architektur, Umweltnaturwissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen/Bau verlängert sich die Bewerbungsfrist bis zum 20. August 2020.

Aufgrund der Änderung der Hochschulzulassungsverordnung zum Wintersemester 2020/21 des MWK (Stand 15.06.2020) hat das Präsidium der TU Braunschweig beschlossen: „Als Bewerbungsschluss für grundständig örtlich zulassungsbeschränkte Studiengänge wird der 20.08.2020 festgelegt.“

In der Fakultät 3 betrifft dies die Bachelorstudiengänge Architektur, Umweltnaturwissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen/Bau.

Für die Bewerberinnen und Bewerber im Fach Architektur wird daher ein weiterer Termin für die Auswahlgespräche am 27. August 2020 notwendig. Die Regelung mit den Vorab-Zusagen für gute Bewerberinnen und Bewerber bei den frühen Terminen im Fach Architektur bleibt bestehen und gilt dann sowohl für den 2. Juli als auch für den 23. Juli 2020.