FK3 | Auswirkungen auf Drittversuche durch geänderte Prüfungsformen

[Abu Aktuelles]
Mathematisches Tafelbild
Mathematisches Tafelbild Bildnachweis: Kristina Rottig/TU Braunschweig

Liebe Studierende, bitte beachten Sie, dass im Falle einer Corona-bedingten Änderung der Prüfungsform (Substitutionsmöglichkeit durch den Prüfer festgelegt) die Möglichkeit auf eine mündliche Ergänzungsprüfung für den Drittversuch entfällt.

Dies betrifft insbesondere Prüfungen, die anstatt in Form einer Klausur oder Klausur + nun als Hausarbeit abgeprüft werden.
Wird dieser Drittversuch nicht bestanden, gilt das Modul bzw. der Studiengang als endültig nicht bestanden/gescheitert.

Diese Regelung greift in den kommenden Prüfungszeiträumen (SoSe 2020 und WiSe 2020/21) beispielsweise für folgende Prüfungen, die Liste ist aber nicht erschöpfend:
- Ingenieurmathematik 1
- Ingenieurmathematik Bauen und Umwelt
- 3D-CAD und Produktmodellierung

Wir bitten Sie dies bei Ihrer Vorbereitung und Planung der Prüfungen im SoSe 2020 und WiSe 2020/21 zu berücksichtigen.

Freundliche Grüße aus der Geschäftsstelle FK3!