Jour fixe der zentralen & dezentralen Verwaltung

Der nächste Jour fixe der zentralen und dezentralen Verwaltung:

Datum: 23.06.2020
Uhrzeit: 10:00 bis 12:00 Uhr
Ort: Webkonferenz
Agenda: - Änderungen vorbehalten -
- Aktuelles
- Allgemeine Hinweise zum Thema Corona-Pandemie – Projektverlängerungen
- Ergänzung der Fondssystematik bei DFG/BMBF-PP und EU-Overhead ab 2020
- Aufbau einer zentralen Vergabestelle
- Verfahrenserleichterungen durch die Nds. Wertgrenzenverordnung (NWertVO)
- Kurze Information zum Thema Jahresabschlussprüfung
- Zeitweise Änderung der USt-Sätze
- Verlängerung des Optionszeitraums zu § 2b UStG
- Ergebnisse Servicebefragung
- Fragen

Regelmäßiger Austausch zu aktuellen Themen der zentralen und dezentralen Verwaltung an der TU Braunschweig

Die Jours fixes dienen dem regelmäßigen Austausch zwischen den Beschäftigten in den Instituten, Fakultäten und zentralen Einrichtungen, die Verwaltungsaufgaben durchführen, und der Zentralverwaltung. Ziel ist es, den Informationsaustausch untereinander und damit die Zusammenarbeit zu verbessern.

Bei den Treffen werden aktuelle Themen, Schnittstellen, Probleme und Verbesserungsvorschläge besprochen, die u. a. die Teilnehmer*innen im Vorfeld benannt haben. Weiterhin werden von der Zentralverwaltung kurz und knapp Änderungen und neue Abläufe etc. vorgestellt.

Darüber hinaus sollen die Treffen auch der Vernetzung der dezentralen Verwaltungsmitarbeiter*innen untereinander dienen.

Das Altgebäude der TU Braunschweig
Bildnachweis: Kristina Rottig/TU Braunschweig
Das Altgebäude der TU Braunschweig