TU BRAUNSCHWEIG

BeN: Information - Austausch – Qualifizierung
für Beratende von Studierenden und Studieninteressierten

BeN ist ein ganzheitliches Qualifizierungsprogramm für alle in der Beratung von Studierenden und Studieninteressierten Tätigen der TU Braunschweig.

Unseren Flyer finden Sie hier.

Beratungsverständnis

Professionelle Beratung im Hochschulbereich ist eine hoch spezialisierte Tätigkeit, die in einem institutionellen Kontext stark individualisierte Anliegen thematisieren und klären hilft. Menschen, die Orientierung in komplexen Entscheidungssituationen benötigen oder sich in einer subjektiv bedeutsamen Lebenssituation überfordert fühlen, wird dabei in professioneller und zugleich persönlicher Form Unterstützung und Raum dafür geboten, realitätstaugliche Optionen zu entwickeln und selbst eine reflektierte Entscheidung oder Lösungsstrategie zu erarbeiten.

Vgl. Großmaß, R. & E. Püschel (2010): „Beratung in der Praxis“.


Ziele

  • Schaffung und Bereitstellung zielgruppenspezifischer Angebote
  • Fach- und Methodenwissen vermitteln, üben und anwenden
  • gute Vernetzung aller in der Beratung Tätigen
  • Wissen über die Zuständigkeiten der verschiedenen Beratungsinstitutionen
  • Synergieeffekte schaffen durch gemeinsame Nutzung gemachter Erfahrungen und vorhandener Kompetenzen

Angebote


Seminare

Beratung bei Prüfungsangst und Blackout
(Referent: Dr. Timo Nolle, Erziehungswissenschaftler und Systemischer Therapeut, Kassel)

worum geht es?
Prüfungsangst und Leistungsstress im Studium werden vermehrt zum Beratungsanlass an Universitäten. Oft ist schnelle Hilfe notwendig, weil die nächste Prüfung – manchmal der letzte Versuch – vor der Tür steht. In diesem Seminar werden Grundprinzipien und Techniken erfolgreicher Prüfungsvorbereitung vermittelt, die auch unmittelbar in einer Beratung eingesetzt werden können. Angelehnt an die Technik des Mentaltrainings im Leistungssport und Auftrittscoaching für Orchestermusiker erlernen die Teilnehmenden konkrete Schnellinterventionen und Gesprächstechniken gegen Angst und Blackout.

Inhalte:
- Neurophysiologische Hintergründe zu Prüfungsangst
- drei Säulenprinzip der Prüfungsvorbereitung
- Prinzipien erfolgreicher Prüfungsvorbereitung
- Lerntechnik: Mentale Landkarte
- Schnellinterventionen gegen Prüfungsangst und Blackout
- Stärkende Kommunikation
- Live Demonstration und Erprobung im Seminar

26.09.2019 09:00 bis 16:00
Uhr

BeN-lives


AG Flyererstellung Erste-Hilfe bei nicht-bestandenen Prüfungen

worum geht es?
Am 23.05.2019 fand der BeN-live "Erste-Hilfe bei nicht-bestandenen Prüfungen" statt. Aus diesem Treffen heraus wurde entschieden, dass sich danach eine AG zusammenfindet, die einen Flyer für Studierende zu diesem Thema ausgestaltet.

16.09.2019

09:00 bis 11:00 Uhr

Zielgruppenansprache und Flyer-Flut 2. Halbjahr 2019

Einstündig

Workshop mit der Polizei
(befindet sich in der Planung)

worum geht es?
In diesem dreistündigen praxisorientierten Workshop werden Ihnen Hilfestellungen für den Umgang mit z. B. aggressiven Ratsuchenden gegeben. Sie erfahren, wie Sie sich in Gefahrensituationen verhalten, sich selber schützen und Hilfe holen.

2. Halbjahr 2019

09:00 bis 12:00
Uhr

Weitere Veranstaltungen

Stammtisch für Beratende

worum geht es?
Der Stammtisch für Beratende bietet allen in der Beratung von Studierenden und Studieninteressierten Tätigen am 1. Donnerstag eines Monats für eine Stunde einen Austausch in der Mensa 1. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

05.09.2019

Zwischen
12:00 und 13:00 Uhr

BeN-Quartalstreffen

10. Quartalstreffen

29.08.2019

09:00 bis 11:00 Uhr


Anmeldung

Details zu Inhalten der Seminare sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter folgendem Link unter der Kategorie "7 - BeN".

(Bitte tragen Sie sich auf der Warteliste ein, wenn die Plätze bereits vergeben sind, damit wir ggf. eine Zusatzveranstaltung organisieren können.)

Wenn Sie sich tiefergehend mit den Themen des BeN-Live beschäftigen und sich hierzu mit Fachexperten und Ihren Kolleginnen und Kollegen austauschen möchten, melden Sie sich bitte bei Frau Patz (E-Mail: abt13-ben@tu-braunschweig.de; Tel. - 4298)

Kontakt


Personalentwicklung
Anke Formaniak
a.formaniak@tu-braunschweig.de                
Tel. 0531 391-4358

Zentrale Studienberatung
Dr. Yvonne A. Henze
y.henze@tu-braunschweig.de
Tel. 0531 391-4341


In Zusammenarbeit mit dem Vizepräsident für Studium und Lehre Prof. Dr. Wolfgang Durner.



  last changed 18.07.2019
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop