TU BRAUNSCHWEIG

BeN: Information - Austausch – Qualifizierung
für Beratende von Studierenden und Studieninteressierten

BeN ist ein ganzheitliches Qualifizierungsprogramm für alle in der Beratung von Studierenden und Studieninteressierten Tätigen der TU Braunschweig.

Unseren Flyer finden Sie hier.













Beratungsverständnis

Professionelle Beratung im Hochschulbereich ist eine hoch spezialisierte Tätigkeit, die in einem institutionellen Kontext stark individualisierte Anliegen thematisieren und klären hilft. Menschen, die Orientierung in komplexen Entscheidungssituationen benötigen oder sich in einer subjektiv bedeutsamen Lebenssituation überfordert fühlen, wird dabei in professioneller und zugleich persönlicher Form Unterstützung und Raum dafür geboten, realitätstaugliche Optionen zu entwickeln und selbst eine reflektierte Entscheidung oder Lösungsstrategie zu erarbeiten.

Vgl. Großmaß, R. & E. Püschel (2010): „Beratung in der Praxis“.


Ziele

  • Schaffung und Bereitstellung zielgruppenspezifischer Angebote
  • Fach- und Methodenwissen vermitteln, üben und anwenden
  • gute Vernetzung aller in der Beratung Tätigen
  • Wissen über die Zuständigkeiten der verschiedenen Beratungsinstitutionen
  • Synergieeffekte schaffen durch gemeinsame Nutzung gemachter Erfahrungen und vorhandener Kompetenzen


Angebote


Seminare

Nr. Seminartitel Termin;
(Anmeldeschl.)
Uhrzeit
7.1

Qualität in der Beratung -
"Brauchen wir nicht" - Gibt's nicht!

worum geht es?

In diesem praxisorientierten Workshop schaffen Sie ein gemeinsames Verständnis von Qualität und erarbeiten die Bedeutung und Notwendigkeit von Qualität in der Beratung.
Es werden sowohl Grundlagen zum Thema Qualitätsmanagement und dem kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) vermittelt, als auch der Nutzen von Qualitätsstandards für die praktische Beratertätigkeit diskutiert:

  • Qualitätsmanagement – Kurze Einführung
  • Qualität in der Beratung – Pflicht oder Kür?
  • Lernenden Organisation: Der kontinuierliche Verbesserungsprozess (KVP)
  • Vorteile und Nutzen eines nachhaltigen Qualitätsmanagement-Systems
  • Qualität in der Beratung: Quo vadis?
26.04.2018;
(29.03.2018)
09:00 - 17:00
7.2

Damit Beratung gelingt:
Methodenkoffer für die Praxis

worum geht es?

Sie können in diesem Seminar Ihre Kompetenzen in der Beratung und Ihr Fachwissen für den Umgang mit unterschiedlichsten Beratungssituationen ausbauen.
Durch die Rückmeldung und Reflexion in praktischen Übungseinheiten wird Ihr eigenes Reflexionsverhalten ausgebaut und dadurch Ihre Sicherheit in Beratungs-situationen gestärkt:

  • Fragestellungen in der Beratung: Wie stelle ich unterstützende Fragen, worauf muss ich achten?
  • Gefühle in der Beratung: Wie gehe ich mit den Gefühlen der Ratsuchenden und mit meinen eigenen in der Beratung um? Wie kann ich dazu einen professionellen Zugang finden?
  • Methoden in der Beratung, Austausch und neue Ideen: Mit welchen Methoden haben wir gute Erfahrungen gemacht, für welche Situationen benötigen wir noch Anregungen?
  • Übungseinheiten für alle: Wie berate ich, was läuft gut, worauf kann ich das nächste Mal noch achten?
  • Kollegiale Beratung und Supervision von eigenen Anliegen
  • Im Mittelpunkt stehen Ihre eigenen Fragen aus der Praxis
19.06.2018
(22.05.2018)
09:00 - 17:00


BeN-live

Thema Termin Uhrzeit

Workshop mit der Polizei:

  • Umgang mit Gefahrensituationen, aggressiven Besuchern
  • Reaktionen im Notfall
  • Alarmmöglichkeiten

Anmeldung erforderlich (max. 18 Teilnehmende)

14.02.2018 09:00 - 12:00

Das letzte Quartalstreffen fand am 08.05.2018, von 09:00 - 11:00 Uhr statt.

Anmeldung

Details zu Inhalten der Seminare sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter folgendem Link unter der Kategorie "7 - BeN".

(Bitte tragen Sie sich auf der Warteliste ein, wenn die Plätze bereits vergeben sind, damit wir ggf. eine Zusatzveranstaltung organisieren können.)

Wenn Sie sich tiefergehend mit den Themen des BeN-Live beschäftigen und sich hierzu mit Fachexperten und Ihren Kolleginnen und Kollegen austauschen möchten, melden Sie sich bitte bei Frau Patz (E-Mail: abt13-ben@tu-braunschweig.de; Tel. - 4298)


Kontakt


Personalentwicklung
Anke Formaniak
anke.meyer@tu-braunschweig.de                
Tel. 0531 391-4358

Zentrale Studienberatung
Dr. Yvonne A. Henze
y.henze@tu-braunschweig.de
Tel. 0531 391-4341


In Zusammenarbeit mit dem Vizepräsident für Studium und Lehre Prof. Dr. Wolfgang Durner.



  aktualisiert am 01.08.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang